Termine Gesamtübersicht

Juli 2018

So 01.07.2018 - So 26.08.2018 - Hoher Meißner - Waldlichtung - Gottesdienste im Grünen

Vom 1. Juli bis 26. August 2018 finden jeden Sonntag um 14.30 Uhr die Gottesdienste auf der Waldlichtung statt.
Sitzplätze sind vorhanden; bei schlechtem Wetter finden die Gottesdienste in der Klosterkirche Germerode statt.
Download...

August 2018

Sa 25.08.2018 11:00 - 13:00 - Eschwege Markplatz und Marktkirche - 25 Jahre "Förderkreis für Kirchenmusik"

Am Samstag 25. August, lädt der Förderkreis für Kirchenmusik von 11 bis 13 Uhr zu einer Marktmusik ein. Grund ist das 25jährige Bestehen des Förderkreises. Beginn der Jubiläumsfeier ist um 11 Uhr ein Bläser-Flashmob auf dem Eschweger Marktplatz, mit dem zum folgenden Programm ab 11.15 in die Marktkirche eingeladen wird. Dort gibt es Zeit für einen Rückblick. Auch spannende musikalische Mitmachaktionen für Kleine und Große stehen auf dem Programm. Natürlich gibt es zu den angebotenen Erfrischungen auch Zeit Begegnungen und Gespräche.
Die Arbeit des 1993 gegründeten Förderkreises hat für die musikalische Arbeit im gesamten evangelischen Kirchenkreis Eschwege große Bedeutung. Die Beiträge der zur Zeit über 140 Mitglieder sowie zusätzliche Spenden haben eine ganze Reihe von kleineren und größeren Konzerten und musikalischen Projekten in Eschwege und in verschiedenen Gemeinden des Kirchenkreises ermöglicht.
Geförderte Projekte waren zum Beispiel die Durchführung von großen und kleineren Konzerten mit klassischer Musik oder christlicher Popularmusik, die Anschaffung von Instrumenten und Noten, Ermöglichungen von Chorfreizeiten, Probenwochenenden verschiedener Chöre und Instrumentalgruppen. Auch Workshops mit auswärtigen Musikern wurden gefördert. Dafür wurden in den 25 Jahren seines Bestehens über € 100.000.- an Zuschüssen bewilligt.

Auskünfte über die Arbeit des Vereins erteilen u.a. gerne:
Dr. Friedbert Ruff, Vorsitzender Tel. 05651/ 10265
Heinrich Mihr, stv. Vorsitzender, Tel. 05651/ 32212
Bezirkskantorin KMD Susanne Voß, Tel. 05655/ 923 7399
Spezialkantor Andreas Batram, Tel. 05651/ 4742489

Weitere Informationen und Förderrichtlinien unter:
www.kirchenkreis-eschwege.de/scripts/angebote/945?layout=5&kategorie=41986

Do 30.08.2018 19:00 - St. Crucis-Kirche, Bad Sooden-Allendorf - Was wird aus unsren Dorfkirchen?

Was wird aus unseren Dorfkirchen?
Ideen, Gestaltungsvorschlage und Konzepte praxisnah und umsetzbar für die Gemeinden
Termin: 30. August, 2018, 19.00 Uhr
Ort: ,,Winterkirche" der St. Crucis-Kirche (Kirchplatz 1) in Bad Sooden-Allendorf

Referierende: Frau Elke Bergt, Referatsleiterin Bauwesen der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland und Herrn Timo Koch, Dezernent für Bau- und Liegenschaften der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck
Moderation: Jörn Jakob Klinge

September 2018

Sa 01.09.2018 10:00 - 17:00 - Forum in der Communität im Kloster Germerode - "Meine geistliche Biographie" - Theologisch-spiritueller Studientag

Was ist eine Biografie?
Fakten, Deutungsmuster und Gottesbild
Ein ‚roter Faden’ in meinem Leben?
Unterbrüche und Abbrüche …
Segen und Fluch in der Biografie
Meine Biografie und Gottes Zuspruch

Referent: Dr. Wolfgang J. Bittner (CH)
Zielgruppe: Menschen, die Geistliche Begleitung geben und andere Interessierte
Kosten: Unkostenbeitrag 35 € (bei bis zu 10 TN) 25 € (ab 11 TN)
Anmeldung: bis 20. August an tpriller@communitaet-koinonia.de

Mo 03.09.2018 09:30 - 16:30 - Communität im Kloster Germerode - montags in Klausur

Eine Einladung an Pfarrerinnen und Pfarrer
Mit einem Wort in die Stille gehen - Tischgemeinschaft teilen - ausruhen - Abendmahl feiern - im Segen weitergehen. Sie haben ein Einzelzimmer und wählen selber wie viel Gemeinschaft oder Einsamkeit Sie erleben möchten.
Anmeldung bis eine Woche vorher: tpriller@communitaet-koinonia.de

Sa 15.09.2018 - Freiwilligentag im Werra-Meißner-Kreis

Am Samstag, den 15. September findet in diesem Jahr der 11. Freiwilligentag im Werra-Meißner-Kreis statt. Dann wird unter dem Motto "Ein Kreis - ein Tag" in den Städten und Orten des Kreises von vielen engagierten Bürgern wieder gestrichen, geschnitten, gepflanzt und bei vielem mehr mit angepackt. Gerade auch für kleine und größere Projekte im kirchlichen Umfeld bietet der Freiwilligentag einen guten Rahmen. So wurde im letzten Jahr in zahlreichen Orten alles rund um Kirche und Friedhof funktionsfähig und schön gemacht, Wege wurden gepflastert und sogar einige Friedhofshallen erneuert. Nach dem Vorbereitungstreffen im März mit den Ortsvorstehern und verschiedenen Vereinsvertretern laufen die Anmeldungen auf Hochtouren bei Omnibus - die Freiwilligenagentur ein.
Wer kostenfrei Plakate und Postkarten für die Bewerbung der eigenen Mitmach-Aktion vor Ort nutzen möchte, muss sich bis zum 15. Juni anmelden, endgültiger Anmeldeschluss ist der 24. August. Auch Einrichtungen wie Kindergärten und Vereine, die ein engagiertes Unternehmensteam zu einer Freiwilligentagsaktion einladen möchten, sollten sich baldmöglichst bei Omnibus melden.
Alle diejenigen, denen der 15. September nicht gut in den Terminplan passt, können als Ausweichtermin den 22. September für ihren Freiwilligentag wählen. Das Anmeldeformular gibt es unter www.freiwilligenagentur -wmk.de oder es kann telefonisch angefordert werden unter 05651-333 24 24.

Freiwilligentag in Zahlen
Im Werra-Meißner-Kreis gibt es den Freiwilligentag seit 2008. Mit der Idee "Gutes tun für einen Tag" wollen Freiwilligentage Bürgerinnen und Bürger motivieren, sich an einem Tag in einem konkreten Projekt für ihr Gemeinwesen zu engagieren. Zu diesem Zweck bieten vom Ortsvorsteher bis zum Heimatverein, vom Bündnis für Familie bis zum Kulturverein zahlreiche gemeinnützige Organisationen an diesem Termin Ein-Tages-Mitmach-Aktionen an. Im letzten Jahr gab es im Werra-Meißner-Kreis insgesamt über 100 Mitmach-Aktionen in allen 16 Kommunen, in denen sich rund 2.000 Menschen engagiert haben.

So 23.09.2018 17:00 - Aula der Anne-Frank-Schule Eschwege, Fliederweg 3 - SALAM - Jazz und Poesie zwischen den Kulturen

Jazzformation UfermannSALAM - Jazz und Poesie zwischen den Kulturen
Zu Beginn der Interkulturellen Woche präsentiert die Jazzformation Ufermann aus Wuppertal mit der marokkanischen Sängerin Hayat Chaoui ihr Projekt SALAM, das Religionen und Kulturen, Erinnerungen und Erwartungen verbindet und nach dem Gemeinsamen sucht. Dabei trifft zeitgenössischer Jazz auf jahrhundertealte Traditionen, Lyrik auf Leben, der Orient auf den Okzident. Spirituelle Motive und Lieder aus dem christlichen, islamischen und jüdischen Kulturkreis verbinden sich jeweils mit Elementen aus der vermeintlich fremden Tradition.

Termin: Sonntag, 23. September 2018, 17.00 Uhr
Ort: Aula der Anne-Frank-Schule, Eschwege, Fliederweg 3
Eintritt: frei, Bitte um eine Spende am Ausgang
Moderation: Sieglinde Repp-Jost

Oktober 2018

Mo 01.10.2018 09:30 - 16:30 - Communität im Kloster Germerode - montags in Klausur

Eine Einladung an Pfarrerinnen und Pfarrer
Mit einem Wort in die Stille gehen - Tischgemeinschaft teilen - ausruhen - Abendmahl feiern - im Segen weitergehen. Sie haben ein Einzelzimmer und wählen selber wie viel Gemeinschaft oder Einsamkeit Sie erleben möchten.
Anmeldung bis eine Woche vorher: tpriller@communitaet-koinonia.de

So 28.10.2018 18:00 - Kreuzkirche, Eschwege - Salbungs- und Segnungsgottesdienst

Die evangelische Gemeinde der Kreuzkirche lädt am Sonntag, 28. Oktober, um 18 Uhr wieder zu einem Salbungs- und Segnungsgottesdienst in die Kreuzkirche ein. In dieser Form wird der Gottesdienst seit 2001 in Eschwege gefeiert. Es besteht die Möglichkeit, sich persönlich segnen und salben zu lassen. Der meditative Gottesdienst bietet viel Raum für Stille und Gebet.
Im Salbungs- und Segnungsgottesdienst wird die heilende Kraft des Segens Gottes erbeten und das Wort Gottes kann in besonderer Weise spürbar und persönlich erfahrbar werden.
Der Gottesdienst wird geleitet von Pfrin Feller Dühr, Pfr. Dühr, Präd. Mihr, Pfr.i.R. Mihr.

Dezember 2018

Mo 03.12.2018 09:30 - 16:30 - Communität im Kloster Germerode - montags in Klausur

Eine Einladung an Pfarrerinnen und Pfarrer
Mit einem Wort in die Stille gehen - Tischgemeinschaft teilen - ausruhen - Abendmahl feiern - im Segen weitergehen. Sie haben ein Einzelzimmer und wählen selber wie viel Gemeinschaft oder Einsamkeit Sie erleben möchten.
Anmeldung bis eine Woche vorher: tpriller@communitaet-koinonia.de

Sa 15.12.2018 10:00 - 18:00 - Communität im Kloster Germerode - Theologisch-spiritueller Studientag - "...die Erde bietet dem Unzugänglichen die Höhle an"

Ikonen erzählen Theologie im Bild mit dem Ziel, den Betrachter in die Anbetung zu führen. Wir nähern uns dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes im Spiegel der Ikonen, die zur Christgeburt gehören.
Referent: Prof. Dr. Karl Pinggéra, Philipps-Universität Marburg
Kosten: 25 € incl. Mittagessen und Kaffeepause
Anmeldung bis 1. Dezember 2018 an tpriller@communitaet-koinonia.de