Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Konfirmationsjubiläen in der Neustädter und Altstädter Gemeinde

So 07.03.2004 21:52
Diamantene, Eiserne- und Gnaden-Konfirmation wurde heute in den beiden Eschweger Innenstadtgemeinden gefeiert.
Mit einem Festgottesdienst, geleitet von Pfarrerin Repp-Jost und Pfarrer Mihr, in der Marktkirche begann der Tag. 21 Jubilare aus dem Konfirmationsjahrgang 1939, 23 aus dem Jahrgang 1939 und 24 aus dem Jahrgang 1944 konnten der Einladung Folge leisten.
Bei der Konfirmation waren es aus beiden Gemeinden in 1934 zusammen 259 Mädchen und Jungen, in 1939 zusammen 211 und in 1944 zusammen 135 gewesen.
Am Nachmittag, der mit einer Andacht beschlossen wurde, versammelten sich die Jubilare im Altstädter Gemeindehaus zum Kaffeetrinken und zum Austausch von Erinnerungen.
Konfirmationsjahrgang 1934Konfirmationsjahrgang 1939Konfirmationsjahrgang 1944

» zurück