Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Ökumenische Aktion "Friedenslicht aus Bethlehem"

Mi 10.12.2003 12:08
Das Friedenslicht wird seit dem Jahr 1986 in den Wochen vor Weihnachten in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet und von Pfadfindern in verschiedene europäische Länder und in die USA gebracht. In diesem Jahr beteiligen sich alle evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Eschwege an dieser Aktion.
Das "Friedenslicht aus Bethlehem" ist kein magisches Element, sondern ein Zeichen der Hoffnung, dass wir dem Friedenskind in der Krippe zutrauen, auch heute Menschen und Völker miteinander zu verbinden.
Am 4. Advent bringen Jugendliche des CVJM das Friedenslicht zur Waldweihnachts-feier auf dem Meißner. Lichtträger aus den evangelischen und katholischen Gemeinden nehmen das Friedenslicht dort in Empfang . Das Austeilen des Friedenslichtes an Einzelne erfolgt in den Weihnachtsgottesdiensten.
Genauere Auskünfte erhalten Sie über Ihre Pfarrämter.

» zurück