Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Abschluß der Konfirmandentage in Albungen

Sa 26.04.2003 08:41
In Zusammenarbeit mit der Schule für praktisch Bildbare in Reichensachsen erteilt Pfrin. im Ehrenamt Christiane Kupski Konfirmandenunterricht für geistig behinderte Jugendliche. Zu der Konfirmandenzeit gehören auch Konfirmandentage, an denen zwei Tage lang intensiv an einem Thema gearbeitet wird. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden trafen sich dieses Jahr am 24. und 25. April unter der Leitung von Pfarrerin Christiane Kupski mit einer Lehrerin und einem Zivildienstleistenden im Gemeindehaus Albungen. Thema war das Abendmahl. Unter anderem wurden auch Kirchenfenster in Window-Colour Technik sowie Kelche und Patenen in Ton hergestellt, es wurde gelesen, gespielt, gekocht, gesungen, gebetet, geredet... Zum Abschluß gab es einen von Konfirmanden mitgestalteten Abendmahlsgottesdienst mit Eltern und Verwandten, danach wurde noch zusammen im Gemeindehaus Albungen gegessen.
Der Gottesdienst hinterließ bei allen, die an ihm teilnahmen, tiefen Eindruck.
Erwartungsvolle Blicke...auch auf der anderen BankreiheGruppenfoto nach dem Gottesdienst: Heiter gelöste, fröhliche Stimmung''Glaskunst''
Kelche und Patenen (Brotschalen): Gefäße der GnadeKaum zu überbieten: Die Freude und der Stolz, etwas geschaffen zu haben - mit Sicherheit eine bleibende Erinnerung jenseits von Katechismus und Auswendiglernen

» zurück