Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Verabschiedung von Pfarrerehepaar Dorothee und Friedemann Rahn

Di 04.11.2014 20:14
Am 02.November wurden Dorothee und Friedemann Rahn aus dem Kirchspiel Nesselröden verabschiedet.

Gottesdienst am Sonntag um 15 Uhr - das ist immer etwas Besonderes. Und etwas Besonderes war auch der Festgottesdienst zur Verabschiedung des Pfarrehepaars Dorothee und Friedemann Rahn im Kirchspiel Nesselröden, zu dem die selbständigen Kirchengemeinden Breitzbach, Holzhausen, Markershausen, Nesselröden, Unhausen und Wommen gehören.
Der 30 Personen starke Gesamt-Kirchenvorstand hatte zusammen mit Dekan Dr. Martin Arnold für den 2. November eingeladen. Trotz der unüblichen Stunde war die aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammende, stattliche Dorfkirche mit den zahlreichen Gottesdienstbesuchern nahezu voll besetzt. Der Kirchenchor der Gemeinde Wommen unter Leitung von Beate Bussas gab dem Abendmahlsgottesdienst mit seinen drei Musikstücken einen wunderbar festlichen Rahmen.
Für beide Pfarrer war es vor sechs bzw. fünf Jahren die erste Stelle nach ihrer Ausbildung gewesen. Sie übten sie jeweils allein in Vollzeit aus, immer im Wechsel miteinander: Babypause, Pfarrdienst, Elternzeit, Pfarrdienst. Eine interessante Kombination, die mit sechs internen Amtsübergaben Flexibilität erforderte, Vielseitigkeit, viele neue Möglichkeiten eröffnete und für die Gemeinden eine erfreuliche Kontinuität ermöglichte.
Den Übergang bis zur Neubesetzung der Pfarrstelle nutzt das Kirchspiel nun für einen Gemeinde-Beratungsprozess. Unter Anleitung durch ein professionelles Beraterteam wird versucht, neue Strukturen zu finden, neue Wege aufzuzeigen oder neue Verantwortlichkeiten festzulegen, um diese Pfarrstelle attraktiv und interessant zu gestalten.
Offizielle Vertretung hat jetzt der Pfarrer der Nachbargemeine Herleshausen übernommen, Martin von Frommannshausen, der zunächst erster Ansprechpartner ist und spezielle Nachfragen an den Dekan weiterleitet. Dorothee und Friedemann Rahn übernehmen nun eine Pfarrstelle in Zierenberg im Kirchenkreis Wolfhagen. Dort werden sie am kommenden Sonntag, dem 9. November, um 14 Uhr eingeführt.
Verabschiedung von Pfarrerehepaar Rahn

» zurück