Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Küsterin Frau Schwarz verabschiedet

So 23.03.2008 11:00
Am Ostersonntag, während des feierlichen Gottesdienstes in der Völkershäuser Kirche, wurde Frau Brigitte Schwarz aus ihrem fast 30 jährigen Küsterdienst verabschiedet.
In ihrer Ansprache machte Frau Ute Langelotz, stellvertretend für den Kirchenvorstand, deutlich, wie sehr Frau Schwarz mit dem kirchlichen Leben in der Gemeinde verbunden war. Ob Kindergottesdienst, Krippenspiel, Geburtstagsbesuche, Blumenschmuck für den Altar, verteilen der Gemeindebriefe, kompetente Ansprechpartnerin für die Pastoren, unermüdlich war sie für die Kirche da und hat ihren Dienst mit Hingabe ausgeführt.
Aber auch Herr Schwarz war in den Dienst mit einbezogen. Er hatte das Kastenmeisteramt unter sich und war für die " Männerarbeiten" zuständig, wie das Aufstellen des Weihnachtsbaumes, das Stellen der Turmuhr und vieles mehr. Auch ihm dankte Frau Langelotz für den Jahrzehnte langen Dienst.
Nachdem die Präsente überreicht wurden, bat Frau Schwarz um das Wort. Sie bedankte sich bei Frau Langelotz für die lieben Worte und betonte, dass der Dienst mehr Freude als Mühe für sie gewesen sei. Sie wurde durch ihren Wohnsitz direkt vor die Kirche gesetzt und es war für sie eine logische Folgerung das Amt der Küsterin zu übernehmen. Frau Schwarz wünschte dem Kirchenvorstand alles Gute für die Übernahme ihres Dienstes und beendete ihre Rede mit den Worten: "Wir stehen jederzeit als Reservisten zur Verfügung!"

» zurück