Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Jestädter Kirche fest in Indianerhand

So 08.06.2008 23:19
Fest in Indianerhand war am Sonntag (8. Juni 2008) der ökumenische Gottesdienst anlässlich des Jestädter Kinderfestes.
Heilige Feder (im wahren Leben Lektor Heiko Striening) brachte eine kurzweilige Geschichte zu Gehör, die pantomimisch von den großen und kleinen Indianern begeistert mit gestaltet wurde. In der Handlung der Geschichte schlossen zwei ehemals verfeindete Indianerstämme Frieden und wie man auf den Bildern sieht, wurden auch weiße Siedler toleriert.
Nach dem Festumzug konnte der geschlossene Frieden gemeinsam im Indianerlager am Dorfgemeinschaftshaus gefeiert werden.

» zurück