Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

"Gespräche über Gott und die Welt"

Fr 15.02.2008 17:02
Vom 10.-13. Februar hatten die Evangelische Stadtkirchengemeinde und die Evangelische Kirche in Eschwege zum zweiten Teil einer Veranstaltungsreihe eingeladen, in der "Gespräche über Gott und die Welt" geführt wurden. Gastreferent an allen Abenden war Pfarrer Dr. Georg Gremels vom Ev.-Luth. Missionswerk in Hermannsburg.
Die Abende fanden an verschiedenen Orten statt, um in Gesprächen, Beiträgen und Begegnungen zu einem tieferen Verständnis zu kommen, was unsere "Lebenswelt" ausmacht und inwiefern darin Gott eine Bedeutung hat. Die Teilnehmenden erfuhren an den Abenden Interessantes aus dem Alltag der einzelnen Einrichtungen und erhielten von Georg Gremels neue geistliche Impulse. Er verstand es wieder einmal in ausgezeichneter Weise Glaubensfragen
Anzusprechen.
Die Schirmherrschaft über die Veranstaltungsreihe hatten Dekan Dr. Martin Arnold und Bürgermeister Jürgen Zick übernommen.

Die Abende begannen am Sonntag, dem 10. Februar um 18 Uhr in der Kreuzkirche mit einem Eröffnungsgottesdienst, in dem Pfarrer Dr. Gremels die Predigt hielt. Es wirkten auch Gäste aus der Freien Evangelischen Gemeinde und der Landeskirchlichen Gemeinschaft mit. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Gospelchor "Gospelcross" ausgestaltet.
Am Montag, 11. Februar ging es auf dem Biolandhof Sandrock in Reichensachsen) um " Gesunde Lebensmittel - das Abendmahl". Gesprächspartner waren Dipl.-Ing. agr. Gita Sandrock und ihre Eltern Cornelia und Herbert Sandrock. Eine Gitarrengruppe aus Oberhone begleitete die Lieder.
Die Eschweger Stadtwerke waren am 12. Februar die Gastgeber. Dort ging es um das "Lebenselement Wasser - die Taufe". Gesprächspartner waren Dipl.-Ing. Markus Lecke, Geschäftsführer der Stadtwerke sowie Dipl.-Ing . Ralf Hermann, Technischer Leiter. Die Musik kam an diesem Abend von der Flötengruppe der Ev. Familienbildungsstätte.
Abschließend war am 13. Februar Bürgermeister Jürgen Zick im Rathaussaal um " Reform als Lebensnotwendigkeit - die Umkehr". Gesprächspartner dabei war Bürgermeister Jürgen Zick. An diesem letzten Abend musizierte der Eschweger Posaunenchor.
Moderiert wurden alle Abende von Pfarrer Heinrich Mihr. Den Abschluss gestaltete jeweils Pradikantin Annemarie Mihr zusammen mit einigen Gemeindegliedern.
Gita Sandrock begrüßt die Gäste in der leergeräumten Maschinenhalle und berichtet über ihre ArbeitDie Halle war überfülltPfr. Dr. Georg Gremels zum Thema AbendmahlIm Saal der StadtwerkeDie Azubis der Stadtwerke päsentieren einen Vortrag über gesundes Wasser
Diol.-Ing. Markus Lecke, Prädikantin Annemarie Mihr und Pfarrer Heinrich Mihr begrüßen die GästeGeorg Gremels redet über die TaufeBürgermeister Zick spricht über Erfahrungen miit ReformenDer Eschweger PosaunenchorGemeinde im Rathaussaal

» zurück