Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Vorbereitungen für den Weltgebetstag in der Neustädter Kirche

Do 01.03.2007
Frauen aus den katholischen und evangelischen Gemeinden in der Kernstadt Eschwege trafen sich heute in der Neustädter Kirche zur Vorbereitung des Gottesdienstes zum Weltgebetstag, der weltweit in über 120 Ländern immer am ersten freitagb im März gefeiert wird.
Es war schön, heute in der Neustädter Kirche die Beteiligung und das Engagement der Frauen aus den verschiedenen Gemeinden zu erleben.
"Unter Gottes Zelt vereint" - dies ist das Motto der Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2007, die aus Paraguay kommt.
Der Gottesdienst in der Neustädter Kirche beginnt um 19 Uhr. Nach dem Gottesdienst laden die Frauen der Stadtkirchengemeinde zu einem Beisammensein mit Spezialitäten aus Paraguay in das Gemeindehaus Rosengasse ein.

Im Kirchenkreis Eschwege werden 26 Gottesdienste zum ökumenischen Weltgebetstag gefeiert. Frauen aller Konfessionen laden dazu ein.Seit 120 Jahren wird der Weltgebetstag rund um den Globus begangen, in Deutschland seit 1947.
Der in den Landesfarben Paraguays geschmückte Altar der Neustädter Kirche Ein liturgischer Tanz zu Musik aus Paraguay Ein liturgischer Tanz zu Musik aus ParaguayAbraham sitzt vor Saras ZeltAbraham und Sara bekommen Besuch
Abraham bewirtet die fremden Männer''In neun Monaten wirst du einen Sohn haben''Frauen aus Paraguay schildern ihren AlltagSprecherinnenInszenierte Schriftlesung
Inszenierte SchriftlesungMitwirkende aus verschiedenen Eschweger Gemeinden

» zurück