Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Neustädter Kirche als "Kino-Kirche"

Mo 12.06.2006
In der Neustädter Kirche St. Katharina zu Eschwege gab es gestern anlässlich des Tages der offenen Kirchen für die Besucher viele Gelegenheiten, manches zu erleben, was unter dem Thema "Kino-Kirche" stand.
So waren Kurzfilme über Dietrich Bonhoeffer, Fußball, Benediktiner und Jesus von Nazareth zu sehen, in denen Wissenswertes, Neues und Interessantes zu erfahren war.
Zum Konzept der Kino-Kirche gehörte auch eine besondere geistliche Kirchenführung unter dem Thema "Der Film des Lebens". Dabei wurden die Teilnehmenden eingeladen, Szenen aus den Stationen ihres eigenen "Lebensfilms" in Beziehung zum Glauben und zum Raum der Kirche zu stellen. In diesem Zusammenhang gab es eine Fotoausstellung mit dem Thema "Szenen aus dem Film des Lebens", in der Situationen menschlichen Lebens in Beziehung zu Bibelworten gesetzt wurden und zur Auseinandersetzung und zum Gespräch anregten.
In der Gebetsecke der Kirche konnte man zum Gebet verweilen und/oder Kerzen am neuen Weltkugelleuchter anzünden.
Im Chorraum gab es für die Besucher Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen zu erholen. Dabei gab es manch gutes Gespräch. Einige Gäste nutzten auch die Gelegenheit, um bei herrlichem Wetter einen Blick vom 75 Meter hohen Kirchturm auf die Stadt zu werfen.
Angeregte GeprächeKurzfilme in der Kino-EckeKirchenführung_Szenen aus dem Film des LebensGebetsecke
Gebetsecke

» zurück