Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Tag 4 der Kinderbibelwoche Neustadt und Altstadt: Ausflug ins "Land Unbekannt"

Sa 22.10.2005 06:03
Am vorletzten Tag der Kinderbibelwoche über die Geschichte des Propheten Jona trafen sich gestern 79 Kinder und Betreuende zu der schon traditionellen Fahrt ins "Land Unbekannt". Spannung herrschte bei den Kindern, denn es war noch nichts über das Ziel durchgesickert. Manche erinnerten sich noch gern die Fahrt nach Fulda im letzten Jahr. So viel wurde zu Beginn verraten: Es geht zu Tieren, denn in der Geschichte von Jona spielen zwei Tiere eine wichtige Rolle, ein Wal und ein Wurm.
Am Tierpark Sababurg, dem Ziel,angelangt, war die Begeisterung groß.
Spannend war die Greifvogelschau zu Beginn des Besuchs, als Adler dicht über die Köpfen der Kinder flogen. Nach der Vorführung wurden in zwei geführten Gruppen "Tiere der Bibel" im Tierpark Sababurg aufgesucht.
Im Kirchenpavillion feierten die Kinder zum Abschluss noch eine kurze Andacht und sangen dabei einige der KiBiWo-Lieder.
Das Ende der diesjährigen Kinderbibelwoche wird am Sonntag , dem 23. Oktober, um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Marktkirche und dem sich daran anschließenden Abschlussfest im Neustädter Gemeindehaus gefeiert.

Angst, Ärger, Zorn und Wut sind in der Geschichte des Propheten Jona von zentraler Bedeutung. Davon hörten die Kinder in der Kinderbibelwoche 2005.
Im Anschluss daran laden Neustädter und Altstädter Kirchengemeinde zu einem Vortrags- und Gesprächsabend am Donnerstag, 24. November 2005, um 20 Uhr im Neustädter Gemeindehaus ein. Eingeladen sind Eltern und Großeltern der Kinderbibelwochenkinder, aber auch andere, die am Thema interessiert sind.
Greifvogelschau im Tierpark SababurgÜber uns die VögelEs gibt viele Tiere der BibelDie frische Luft macht Hunger
Ein verstauchter Fuß wird verbundenSchlangestehen am VerpflegungsautoAbschlussandacht im Kirchenpavillion

» zurück