Aktuelles aus unseren Kirchengemeinden

Marktkirche- Durst nach lebendigen Wassder - 5. Thematischer Gottesdienst zur Kunstausstellung

Fr 27.08.2004 09:12
Die Begegnung Jesu mit Samariterin am Jakobs (Joh 4) stand im Mittelpunkt des 5. Thematischen Gottesdienstes zur Kunstausstellung in der Marktkirche.
Pfrin. Jutta Beldermann, Studienleiterin an der Ökumenischen Werkstatt in Wuppertal, sprach in ihrer Predigt über den Durst das eigene Leben anzuschauen und dabei nach Gott zu fragen; das eigene Leben zu sehen in der Wahrheit und Klarheit Gottes. "In der Kirche", so Pfrin. Beldermann "nennen wir das Seelsorge: eine bestimmte Situation meines Lebens oder das Ganze in der Klarheit Gottes sehen, zu spüren, wie seine Liebe uns dabei behutsam führt und hält und zu fragen nach einem neuen Leben, in dem sich Gottes Klarheit spiegelt, das lebt vom lebendigen Wasser, das förmlich überquillt von der Quelle, die er in uns sprudeln lässt zum ewigen Leben" Sie schloss mit den Worten "Ich wünsche ihnen und ihrer Gemeinde, dass ihnen das gelingt wie dieser Frau: mit dieser Ausstellung, mit dem lebendign Gemeindeleben hier in Eschwege, mit der offenen Marktkirche, mit Seelsorge, dass sie das lebendige Wasser finden, dass sei etwas von der lebendigen Quelle in ihnen hervorsprudeln lassen und Menschen hier in Eschwege das lebendige Wasser entdecken, das zum ewigen Leben quillt."

Nächster und letzter thematischer Gottesdienst zur Kunstausstellung: Sonntag, 26.9.2004. Es predigt Dekan Dr. Martin Arnold.
Pfrin. Jutta Beldermann, Studienleiterin an der ÖW Wuppertal

» zurück