Aktuelles Gesamtübersicht

Rückenwind für die Jugend - Kirchenkreis gründet Stiftung - Fest im Escheger Schwimmbad

Sa 05.07.2003
Mit einem attraktiven Fest im Eschweger Schwimmbad am Schwalbenpfad setzt der Kirchenkreis Eschwege den Startpunkt für eine neue Initiative, mit der die evangelische Jugendarbeit in der Region nachhaltig gefördert werden soll.
Der Evangelische Kirchenkreis Eschwege hat im Jahr 2003 ein Anfangskapital von 40.000 Euro bereitgestellt und damit eine gemeinnützige Stiftung begründet. Privatpersonen und Kirchengemeinden haben das Stiftungskapital durch Zustiftungen erhöht. Aus den Zinserträgen wird die Jugendarbeit von Herleshausen bis Albungen, von Heldra bis Schemmern gefördert
Bürgermeister Jürgen Zick, Eschwege, zeigte sich begeistert von dem Projekt: "Eine zukunftsfähige Gesellschaft muss sich um junge Menschen kümmern. Es gilt, Perspektiven zu schaffen und wertorientierte Jugendarbeit zu fördern - hier ist die Gelegenheit!"
Aus Anlass der Stiftungsgründung wird am Freitag, dem 11. Juli, ab 17.00 Uhr ein Fest mit vielen Jugendlichen und Gästen im Eschweger Schwimmzentrum am Schwalbenpfad gefeiert. Die Besucher erwartet bei freiem Eintritt ein interessantes Programm mit Musik, Spielen im Wasser, einer Rettungsübung der DLRG-Gruppe Eschwege, Getränken und Bratwürstchen.

» zurück