Aktuelles Gesamtübersicht

"Grenzfall" - Wie aus Hirten und Königen Grenzgänger werden

Mo 23.12.2019 23:01
"Halt! Hier Grenze!" - Vor 30 Jahren gehörten diese Schilder zum Alltag an der innerdeutschen Grenze, zwischen der DDR und BRD. Nur wenige Kilometer von hier verlief der Grenzzaun mit Stacheldraht, Minenfeld, Schussanlagen und Sperrzone. Grenzsoldaten wachten darüber, dass niemand von hüben nach drüben gelangte.
Und dann, als fast niemand damit rechnete, geschah das Wunder: Die Grenze wurde geöffnet, die Mauer fiel - friedlich, ohne Blutvergießen!

"Grenzfall" heißt in diesem Jahr das Krippenspiel der Konfirmanden in der Marktkirche. Es zeigt die Weihnachts-geschichte aus der Perspektive der Grenze. Denn die frohe Botschaft vom Frieden Gottes auf Erden in dem kleinen Kind in Bethlehem hat schon damals Hirten und Könige zu Grenzgängern gemacht.

Der Gottesdienst beginnt an Heiligabend um 18.00 Uhr.
Krippenspiel - Felix Ellringmann als Grenzer

» zurück