Aktuelles Gesamtübersicht

Was sind uns Kinder wert?

Mo 30.09.2019 17:02
Großes Engagement der Evangelischen Kirche für Kindertagesstätten
Der Evangelische Kirchenkreis Eschwege hat die Kindertagesstätten in Eschwege, Niederhone, Weidenhausen, im Ringgau, in Altenburschla, Heldra, Wanfried, Sontra und Herleshausen im Jahr 2018 mit insgesamt 462.000€ unterstützt. Diese Zahl gab Dekan Dr. Martin Arnold jetzt nach einer Sitzung des Finanzausschusses des Kirchenkreises bekannt. "Im Rahmen unserer begrenzten kirchlichen Möglichkeiten ist dies ein riesiger Betrag", so Arnold. Zum finanziellen Engagement komme das persönliche Engagement durch hauptamtlich und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Wahrnehmung der Trägeraufgaben. "Die Kinder und Familien liegen uns besonders am Herzen", betonte Pfarrer Christoph Dühr, der Vorsitzende des Trägerverbunds für evangelische Kindertagesstätten. Er appellierte an die Kommunen, gemeinsam mit den kirchlichen und freien Trägern für eine gute pädagogische Qualität der Kindertagesstätten zu sorgen. "Gerade die sehr kleinen Kinder, die jetzt vermehrt in den Kindertagesstätten aufgenommen werden, brauchen eine intensive Zuwendung durch Erzieherinnen und Erzieher."
Die Kindertagesstätten feiern Erntedank in der Marktkirche

» zurück