Aktuelles Gesamtübersicht

Letzter Sommergottesdienst auf dem Meißner

Mi 29.08.2018 10:58
Nach den heißen Sommerwochen wurde am 26. August bei erfrischender Kühle der letzte Gottesdienst im Grünen in diesem Sommer auf dem Hohen Meißner gefeiert. Noch einmal versammelten sich etwa 150 Menschen, um an diesem besonders schönen Ort miteinander Gottesdienst zu feiern.
Für die musikalische Ausgestaltung sorgte der Eschweger Posaunenchor, diesmal unter der Leitung von Jürgen Schuppner.
In der Predigt von Prädikantin Annemarie Mihr aus Eschwege ging es um den Zusammenhang von Lob Gottes und Frieden. "Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden." Diese Botschaft der Engel in der Weihnachtsgeschichte und andere Friedenszusagen in der Bibel wurden in ihrer Beziehung zum Lob Gottes bedacht.
Zu den Gottesdiensten auf dem Meißner laden seit vielen Jahren alljährlich an jedem Sonntag im Juli und August die Kirchenkreise Eschwege und Witzenhausen ein.

» zurück