Aktuelles Gesamtübersicht

Orgelkonzert am Samstag in Altenburschla

Mi 27.06.2018 11:53
Mit Hilfe von Spenden aus der Gemeinde konnte im Mai die Reinigung und Sanierung der Altenburschlaer Orgel abgeschlossen werden. Die Maßnahme von fast 10.000€ konnte gestemmt werden, weil die Stiftung Kirchenerhaltung die eingegangenen Spenden verdoppelt hatte. Der Kirchenvorstand Altenburschla möchte die Gelegenheit nutzen, sich bei allen Unterstützern dieses Projektes ganz herzlich zu bedanken.
Begonnen wurde die Sammelaktion schon vor drei Jahren mit einem musikalischen Pfarrfest und so soll es auch mit einer musikalischen Aktion abgeschlossen werden. So findet am Samstag ein grenzüberschreitendes Orgelkonzert statt.
Beginn ist um 15 Uhr mit einem kleinem Empfang und einem Rückblick auf die Sanierung. Gegen 15.30 Uhr beginnt Universitäts-Organist Dr. Wieland Meinhold mit einer musikalischen Erläuterung der Orgel.
Um 16 Uhr beginnt das Konzert "Prunk und Herrlichkeit - Barockmusik von G. F. Händel" - passend zu diesem Instrument und seiner Entstehungszeit. Begleitet wird Wienold Meinhold von seiner Frau Mirjam, die gemeinsam das Duo Vimaris bilden.
Danach kommt das "Burschlaer Wandelkonzert" zum Tragen. Wer möchte kommt anschließend mit nach Großburschla (in Fahrgemeinschaften). Dort steht dann (bis ca. 17.45 Uhr) "Festliches bei G. Ph. Telemann" auf dem Programm. "Eine gute Gelegenheit, nachbarschaftliche Freundschaft über die Werra zu pflegen und zwei ganz unterschiedliche Orgeln wahrzunehmen," so Pfr. Björn Kunstmann. Die Kirchenvorstände von Altenburschla und Großburschla freuen sich über viele Musikliebhaber. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Künstler wird gebeten.
Das Duo Vimaris

» zurück