Aktuelles Gesamtübersicht

Mehr als 1.000€ für die Jugendarbeit im Kirchenkreis Eschwege

So 17.06.2018 20:18
Die Stiftung Jugendarbeit im Kirchenkreis Eschwege unterstützt Initiativen in Waldkappel, Eschwege und Oetmannshausen in diesem Jahr mit mehr als 1.000€. Entsprechende Förderbescheide übergab Pfarrerin Rita Reinhardt, die Vorsitzende der Stiftung, jetzt an die Empfänger. Unter anderem werden mit den Mitteln sozial benachteiligte Jugendliche unterstützt, damit sie an den kirchlichen Freizeiten teilnehmen können. Und der CVJM Eschwege kann neue Mikrofone für seine "Ten Sing"-Gruppe anschaffen.

Die Stiftung Evangelische Jugendarbeit wurde im Jahr 2003 gegründet. Ihr Zweck ist die Förderung der Jugendarbeit im Kirchenkreis Eschwege. Sie verfügt über ein Stiftungskapital von 100.000€. Die Stiftung wird geleitet durch einen Vorstand unter Leitung von Rita Reinhardt.
Rita Reinhardt (zweite von links) übergibt die Förderbescheide vor dem CVJM-Haus in Eschwege

» zurück