Aktuelles Gesamtübersicht

Burgkirche in Herleshausen wiedereröffnet

So 17.12.2017 20:17
Als der Bauausschuss des Kirchenkreises Eschwege im Jahr 2007 den Dachboden der Burgkirche in Herleshausen in Augenschein nahm, bot sich ihm ein trauriges Bild. Überall war Feuchtigkeit eingedrungen, tragende Balken waren verfault, die Standsicherheit der Kirche war gefährdet. Es wurde eine Notabstützung in Form einer massiven Balkenkonstruktion in der Kirche aufgebaut, um die Kirche weiter benutzen zu können.

Am vergangenen Sonntag nun konnte die sanierte Kirche wieder in Gebrauch genommen werden. Die Gerüste sind abgebaut, die Notabstützungen sind wieder entfernt und die Orgel erklingt auch wieder. Bereits im Jahr 2011 war der Turmhelm saniert worden. Und in diesem Jahr konnten auch das Kirchendach und die Fassade erneuert werden.

Wiedereröffnet wurde die Kirche mit einer Adventsmusik, an der die vielen musikalischen Gruppen der Gemeinde mitwirkten. Es sangen der Kirchenchor unter Leitung von Kantor Klaus-Jürgen Licht, der Junge Chor Herleshausen unter Leitung von Beate Bussas und als Solist Tobias Schucht. Und es spielten Flötenkinder, ein Flötenchor unter Leitung von Kantor Licht, der Posaunenchor Herleshausen unter Leitung von Jürgen Schmidt und die Konfirmanden unter Leitung von Pfarrer Martin von Frommannshausen.

Die Kirche war zu dem freudigen Anlass voll besetzt. Als besondere Gäste begrüßte Pfarrer von Frommannshausen Pröpstin Katrin Wienold-Hocke (Kassel), Dekan Dr. Martin Arnold (Eschwege), den landeskirchlichen Architekten Friedhelm Schnare, den bauleitenden Architekten Andreas Rehbein, den kirchlichen Gebäudemanager Dirk Bachmann sowie zahlreiche an dem Bauvorhaben beteiligte Handwerker. Kirchenvorsteher Matthias Baum dankte den Architekten und Handwerkern im Namen des Kirchenvorstands für ihre hervorragende Arbeit. Was nun noch aussteht ist die Innenrenovierung der Kirche. Dekan Dr. Arnold machte der Gemeinde und dem Kirchenvorstand Mut, sich weiter mit Schwung für ihre Kirche zu engagieren: "Wir brauchen intakte und schöne Kirchen für die Feier von Gottes Gegenwart und für so wunderbare Musik, wie wir sie heute erleben durften."
Der Kirchenchor unter Leitung von Kantor Klaus-Jürgen LichtDer Flöötenchor unter Leitung von Klaus-Jürgen LichtIn Herleshausen musizieren auch viele Kinder

» zurück