Aktuelles Gesamtübersicht

Geliebt - befreit - engagiert!

Di 24.10.2017 18:41
Einladung zum Reformationsfestgottesdienst auf dem Marktplatz in Eschwege
Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablass. Damit begann die Reformation, die Erneuerung der Kirche aus der Rückbesinnung auf ihre Ursprünge.

In diesem Jahr feiert die Evangelische Kirche das 500-jährige Jubiläum der Reformation. Unter dem Motto "Geliebt - befreit - engagiert" und in ökumenischer Verbundenheit mit den Christen anderer Konfessionen laden die Kirchengemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises Eschwege ein zu einem gemeinsamen Gottesdienst am Reformationstag (Dienstag, 31. Oktober 2017) um 11.00 Uhr auf dem Marktplatz in Eschwege. Dieser Tag wird bundesweit arbeits- und schulfrei sein.

Die Predigt hält Pröpstin Katrin Wienold-Hocke (Kassel). Wir freuen uns auf viel Musik, eine Tanzperformance und interessante Gespräche.

Alle Kirchengemeinden sind eingeladen, Sternwege zum zentralen Gottesdienst mitzuwandern.
Treffpunkte dafür sind:
o die Auferstehungskirche in Eschwege (Platz der dt. Einheit)
o das evangelische Gemeindehaus in Grebendorf (Kirchstr.)
o die evangelische Kirche in Niederdünzebach (Auer Str.)
Der Aufbruch von den Treffpunkten aus zum Marktplatz soll um 10.00 Uhr erfolgen.

» zurück