Aktuelles Gesamtübersicht

Feste Burg und Welt voll Teufel - Singspiel zu Luthers Leben und Werk am Reformationstag

Do 05.10.2017 14:45
Zum 500 jährigen Reformationsjubiläum gastiert das Hofgeismarer Musiktheater DINGO am 31.10.2017 mit einem Singspiel zu Luthers Leben und Werk in der Marktkirche in Eschwege. Das Musiktheater Dingo beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen und zeitkritischen Stoffen und verbindet dabei eine Annäherung an spannende und wichtige Themen mit der dazu passenden Musik. So gelingt eine Mischung aus Information und Einfühlung.
Das Stück "Feste Burg und Welt voll Teufel" lässt Martin Luther als Person lebendig werden. Mit einem Bein marschiert er in Richtung Aufklärung , mit dem anderen aber ist er noch tief im mittelalterlichen Denken verankert. In seinen Liedern greift Luther auf das breite Spektrum mittelalterlicher Sanges- und Musizierkunst zurück. Das Musiktheater bringt Lieder Martin Luthers im Kontext der mittelalterlichen Musik zwischen geistlichem Chorgesang, Minnelied und Spielmannsmusik zu Gehör.
Das historische Singspiel beginnt am Reformationstag, 31.10.2017 um 18.00 Uhr in der Marktkirche.
Karten gibt es für 10,00 € nur an der Abendkasse. Schüler und Studenten zahlen den ermäßigten Eintrittspreis von 6,00 €. Einlass ist ab 17.15 Uhr.
Das Musiktheater wird veranstaltet von Evangelisches Forum Werra-Meißner und Volkshochschule Werra-Meißner mit freundlicher Unterstützung von VR-Bank Werra-Meißner eG, Eschweger Stadtstiftung und Bürgerstiftung Werra-Meißner.
Luther erhält die Bannandrohungsbulle

» zurück