Aktuelles Gesamtübersicht

Gerechtigkeit säen

So 25.09.2016 19:06
350 Menschen feierten Kreiserntedankfest in Lindenau bei Sontra
Bei herrlichem Herbstwetter konnte Torsten Möller im Namen des Kreisbauernverbands viele Menschen aus dem ganzen Werra-Meißner-Kreis in dem Weiler Lindenau bei Sontra begrüßen. "So viele Leute hat Lindenau wohl noch nie gesehen", sagte der Landwirt Michael Krause, auf dessen Hof das Fest stattfand. Sogar der Hessische Rundfunk war gekommen, um Aufnahmen für die "Hessenschau" zu machen. Das Fest begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, in dem der katholische Pfarrer Joachim Hartel (Sontra), der evangelische Pfarrer Axel Aschenbrenner (Sontra) und Dekan Dr. Martin Arnold aus Eschwege mitwirkten. Landwirt Michael Krause stellte im Gespräch mit Ludger Arnold, dem Präses der Kreissynode Eschwege, seinen Betrieb und den 11-Einwohner-Ort Lindenau vor. Etwa 30 Kinder des Evangelischen Kindergartens Sontra sangen und tanzten vor dem mit Erntegaben reich geschmückten Altar. Dekan Arnold brachte seine Freude über das Erntedankfest zum Ausdruck. Bei diesem Fest werde erlebbar, dass das Leben eine Gabe Gottes sei. Doch auch die Sorgen der Landwirte und insbesondere der Milchviehbetriebe kamen zur Sprache. Er rief die Landwirte dazu auf, so zu wirtschaften, dass die Schöpfung Gottes bewahrt wird. "Produziert weniger, aber gute Lebensmittel. Achtet auf das Wohl der Tiere. Erhaltet das Wasser, den Boden und die natürlichen Lebensgrundlagen." Dabei seien aber auch die Konsumenten in der Mitverantwortung: "Zahlt den Landwirten dafür einen fairen Preis!" Nach dem Gottesdienst ging das Fest weiter mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet, das die Landfrauen vorbereitet hatten. Für die Kinder waren viele Spielmöglichkeiten vorbereitet worden. Die zahlreichen Gottesdienstbesucher zeigten sich freigiebig. Die Kollekte von 970€ soll zu gleichen Teilen der Diakonie-Katastrophenhilfe und der Ländlichen Familienberatung der Evangelischen Kirche zugutekommen.
Beitrag der Hessenschau (26.09.2016):
hessenschau.de/tv-sendung/video-22022.html
Der Blumenschmuck passte zum WetterDer Altar war mit Erntegaben geschmücktDekan Dr. Martin Arnold bei seiner PredigtDekan Arnold im Gespräch mit Landwirt Michael KrauseViele Menschen waren in den kleinen Weiler Lindenau gekommen

» zurück