Aktuelles Gesamtübersicht

600 Anmeldungen zur Kinderbibelwoche in Bellary vom 25.-28.4.2016

Mi 27.04.2016
Pfarrerin Hanna R. Niranjan teilte die überaus freudige Nachricht über die KiBiWo in Bellary mit, an der mehrheitlich Kinder aus den Dörfern in der Flußebene des Tunga-Bhadra River teilnehmen. "Kinder" steht für das Alter "6 bis 18". Was bei uns als KiBiWo abgekürzt wird, heißt in Indien Vocational Bible School, kurz VBS.
Die logistische Herausforderung, die hinter einer so gewaltigen Teilnehmerzahl zu vermuten ist, lässt auf weitere Berichte gespannt sein.
Hier sind die ersten Fotos von (und mit) Rev. Punnappa Bandi, Heimleiter des Jungenwohnheims in Bellary (Stadt) mit Sunday School Children aus dem Kirchspiel Bommalapur/Ravihal, rund 65 km nördlich von Bellary, welches er ebenfalls zu betreuen hat.

Auf die ersten aktuellen Fotos vom Anreisetag folgen ein paar Schnappschüsse, die die Kinder zu Hause in ihrer jeweiligen Heimatgemeinde beim Palmsonntagsumzug 2016 auf dem Weg in ihre Kirche zeigen. Auf einem der Fotos sind die Steine zu sehen, die aus den Wänden der Kirche in Ravihal herausgebrochen sind und jetzt darauf warten, bei der geplanten Kirchenerneuerung wiederverwendet zu werden.

Der offizielle Titel der KiBiWo in Eschweges indischem Partner-Kirchenbezirk Bellary, offiziell mittlerweile 'Ballari' geschrieben, lautet: >CSI KND Ballari Area Rural CSI Church's VBS Program in Ballari 25-4-2016 To 28-4-2016< CSI = Church of South India / KND = Karnataka Northern Diocese
In Bellary angekommen - gespannt auf die KiBiWo/VBSPalmsonntagsprozessionDie Steine - hinten rechts in der EckeDu hast gewackelt!

» zurück