Aktuelles Gesamtübersicht

Gemeinsam unterwegs im Internet

Mi 04.11.2015 10:58
Pfarrerinnen und Pfarrer bilden sich fort für die Öffentlichkeitsarbeit
Immer mehr Menschen nutzen das Internet ganz selbstverständlich als Informationsquelle und Kommunikationsmedium. "So wie Luther einst das Medium Buchdruck für die Reformation einsetzte, kann die Kirche heute auch die Möglichkeiten des Internet nutzen", sagte Dekan Dr. Martin Arnold. So kamen Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Kirchenkreis im Gemeindehaus in Schwebda zusammen. Sie hatten die Laptops dabei, die die Landeskirche neuerdings jedem Pfarramt zur Verfügung stellt. Pfarrer Anton Becker, der mit der Technik des Internets sehr vertraut ist, sorgte dafür, dass alle gemeinsam "online" sein konnten. Die Gemeinden des Kirchenkreises haben die gemeinsame Internetseite www.kirchenkreis-eschwege.de, auf der sie ihre Angebote und Neuigkeiten bekanntmachen können. Ganz praktisch wurde geübt, wie man vom heimischen Computer aus diese Seiten mitgestalten kann. "Gar nicht so kompliziert wie gedacht", sagte eine Teilnehmerin am Ende.
Pfarrer am PC

» zurück