Aktuelles Gesamtübersicht

Konfirmandenfreizeit mit Flüchtlingen

Mi 30.09.2015 19:11
13 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Meinhard erlebten gemeinsam mit Gemeindepädagogin Martina Porzelle und Pfarrer Rainer Koch eine Freizeit in Mühlhausen. Dabei stand das Thema "christliche Werte" im Mittelpunkt. Unter den verschiedenen gesellschaftlichen Wertvorstellungen kommt der christlichen Nächstenliebe eine besondere Bedeutung zu. Doch wer ist mein "Nächster"? Mithilfe der biblischen Geschichte vom barmherzigen Samariter war bald klar: Alle hilfsbedürftigen Menschen sind unsere Nächsten. Also auch die vielen Flüchtlinge, die zurzeit zu uns kommen.

Am Morgen des zweiten Tages trafen zur Überraschung der Konfirmanden drei syrische Flüchtlinge aus Frieda ein, die mit dem Bus angereist waren. Martina Porzelle, die schon seit dem vergangenen Herbst Kontakt zu den Flüchtlingen in Frieda hat, hatte sie eingeladen. "Wir haben mit Spenden und Kleidung geholfen, den persönlichen Kontakt gesucht, bei Behördenbriefen geholfen, mit ihnen Deutsch gesprochen und die Freizeit gestaltet. So ist Vertrauen entstanden und Vorurteile wurden abgebaut", sagt Porzelle. Ihr Engagement hat sich bereits ausgezahlt, denn die angereisten Flüchtlinge waren bereit, vor der fremden Konfirmandengruppe ihre ganz persönlichen und sehr emotionalen Fluchtgeschichten zu erzählen. "Das hat die Konfirmanden sehr stark beeindruckt und mehr Wirkung gehabt als zehn Unterrichtsstunden", so Porzelle. Zum Mittag wurde gemeinsam gekocht: Hähnchen mit Reis und Salat nach syrischem Rezept.

Neben dieser Begegnung lernten die Konfirmanden biblische Geschichten zum Thema "Flucht" kennen, sahen einen Film zum Thema "Gerechtigkeit" und machten sich Gedanken zum Thema "Armut und Reichtum". "Die Konfirmanden haben unheimlich viel Potential", sagte Martina Porzelle, "es muss nur durch die richtigen Methoden und Inhalte ans Licht gebracht werden." Nach einem leckeren Pizzaessen ging es wieder nach Hause. Am Abend schrieben noch einige in ihre "What´s App"-Gruppe: "Es war eine tolle Zeit, hat super Spaß gemacht."
Martina Porzelle (links) und Rainer Koch (rechts) mit den Meinharder Konfirmanden

» zurück