Aktuelles Gesamtübersicht

Junger Kirchenmusiker beginnt Dienst in Eschwege

Do 10.09.2015 16:16
Zum Schuljahresbeginn hat der junge Kirchenmusiker Martin Lehmann seinen Dienst als Kantor im Gesamtverband und Organist in der Evang. Stadtkirchengemeinde Eschwege aufgenommen. Zu seinen Aufgaben gehört die Leitung der verschiedenen Chöre in Eschwege, die Durchführung von Konzerten und die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten. In seiner Funktion als Kantor und Organist vertritt er ein Jahr lang Kirchenmusikdirektorin Susanne Voß, die ein Sabbatjahr eingelegt hat.
Martin Lehmann wird am Sonntag, 13. September im Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Neustädter Kirche in sein Amt eingeführt. Es singt der Kantatekreis. Kirchengemeinde und Gesamtverband laden herzlich dazu ein.

Martin Lehmann wurde 1985 in Darmstadt geboren. Nach erstem Orgelunterricht beim dortigen Dekanatskirchenmusiker folgte ab Sommer 2005 das Studium der Kirchenmusik in Heidelberg. Nach erfolgreich abgelegter A-Prüfung hat er im 2013 ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Orgelimprovisation an der Hochschule für Musik in Detmold aufgenommen. Parallel zu seinem Studium in Detmold war Martin Lehmann von Mai 2014 bis Mai 2015 befristet auf ein Jahr zur Vertretung und Unterstützung der dortigen Kirchenmusikerin mit einer halben Stelle an der Stiftskirche in Wunstorf tätig. Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Studien im Juli 2015 ist Martin Lehmann nun seit August desselben Jahres als Kirchenmusiker in Eschwege tätig.
Martin Lehmann an der Neustädter Orgel

» zurück