Aktuelles Gesamtübersicht

Füreinander entschieden

Mo 07.09.2015 09:40
Birgit Schacht als Pfarrerin im Kirchspiel Berneburg eingeführt
Nach zweieinhalbjähriger Probezeit als Pfarrerin im Kirchspiel Berneburg wurde Birgit Schacht nun mit einem feierlichen Gottesdienst offiziell in ihr Amt eingeführt. "Wir haben uns füreinander entschieden", sagte Karl Pfetzing im Namen der Kirchenvorstände Berneburg, Diemerode und Heyerode. Viele Menschen aus den Gemeinden des Pfaffenbachtales, aber auch Familienangehörige, Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Kirchenkreis Eschwege, die Leitung der Paul-Moor-Schule in Reichensachsen, an der Birgit Schacht als Lehrerin und Seelsorgerin tätig ist, Weggefährten von Pfarrerin Schacht und Vertreter des öffentlichen Lebens waren in die Berneburger Kirche gekommen, so dass auch die zweite Empore der Kirche noch voll besetzt war.

Dekan Dr. Martin Arnold, die Nachbarpfarrerin Rita Reinhardt (Sontra) und Kirchenvorsteher Karl Pfetzing segneten Birgit Schacht für ihren weiteren Dienst. Es sei ein Vertrauensverhältnis und ein gutes Miteinander entstanden, so der Dekan. Er erinnerte an den beruflichen Werdegang von Birgit Schacht, die als Religionspädagogin zunächst 14 Jahre als Jugendarbeiterin tätig war, währenddessen ehrenamtliche Prädikantin wurde, in einem Masterstudiengang Theologie studierte und nach einem Vikariat schließlich Pfarrerin wurde. "Ihre besondere pädagogische Begabung kann sie nicht nur in der Gemeinde, sondern auch in der Paul-Moor-Schule einbringen", so der Dekan. Deshalb sei sie in Berneburg am richtigen Platz.

In ihrer Predigt ließ Birgit Schacht "Steine" sprechen. Sie erzählte von den drei besonderen Kirchengebäuden ihres Kirchspiels, sprach aber auch aber auch von dem wankelmütigen Petrus, dem Jesus verheißen habe: "Auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen." Die Gemeinde benötige viele "lebendige Steine", um Brücken zu den Menschen zu bauen. Der Kirchenchor, der Kindergottesdienst und Organist Martin Funk trugen musikalisch zur festlichen Gestaltung bei.

In zahlreichen Grußworten wurde der Wunsch ausgesprochen, dass Pfarrerin Schacht möglichst lange bleiben möge. Bürgermeister Thomas Eckardt (Sontra) bot eine gute Zusammenarbeit an und wünschte ihr für ihren Dienst alles Gute. Im Namen der Ortsvorsteher der drei Kirchspielgemeinden überbrachte Lothar Oschmann gute Wünsche. Weitere Grüße überbrachten der Kindergarten, Vertreter der zahlreichen Vereine im Pfaffenbachtal und die Gemeindereferentin Cornelia Wagner für die katholische Pfarrgemeinde.
Die Kirchenvorstände mit Dekan Dr. Martin Arnold (links) und Pfarrerin Birgit Schacht (vorn Mitte) und Pfarrerin Rita Reinhardt (vorn rechts)Bürgermeister Thomas Eckardt überbrachte die Glückwünsche der Stadt SontraDer Kindergottesdienst sang ''Wir sind die Kleinen in den Gemeinden''Selbst die höchsten Emporen waren besetzt

» zurück