Aktuelles Gesamtübersicht

Konfi Cup in Niederhone

Sa 27.06.2015 11:04
Groß war der Jubel, als am Dienstag, 23. Juni 2015 das entscheidende Siegtor in Niederhohne geschossen wurde. Die Mixed-Mannschaft aus Niederwitzhausen konnte stolz den Siegespokal entgegennehmen. Zuvor entschied schon die Jungen Mannschaft aus Reichensachsen in der entsprechenden Kategorie den ersten Platz für sich. Elf Konfirmandengruppen aus der Region stellten sich dem Wettstreit. Insgesamt spielten 5 Jungen- und 9 Mädchen-/ Mixedmannschaften um den Sieg, da größere Konfirmandengruppen mehrere Mannschaften stellten. Hart am Ball und mit einer guten Portion Ehrgeiz begann die Jagd auf die Tore. Die Schiedsrichter Constantin Beier und Tobias Kroh leiteten die Spiele souverän, so dass größere Verletzungen oder Foulspiele ausblieben. Zuvor war der Platz vom SC Niederhohne in zwei Kleinfelder aufgeteilt worden. Die Mannschaften spielten nach Einteilung der Turnierleitung in Person von Pfarrer Ralf Beier je 10 Minuten gegeneinander. Zahlreiche Zuschauer, Eltern, Geschwister, Mitkonfirmanden und Pfarrer feuerten ihre Jugendlichen an diesem Nachmittag in fröhlicher Atmosphäre an. Zwischen den Spielen konnten die Akteure sich mit Getränken und Bratwurst stärken, ein Service, der von der Kirchengemeinde Niederhohne, federführend durch das Pfarrehepaar Linda Heinlein und Anton Becker geleistet wurde. Zu einem späteren Termin werden die Sieger des Gesamtkirchenkreises ausgespielt, die dann wiederum auf Landeskirchenebene antreten werden.

» zurück