Aktuelles Gesamtübersicht

Große Freude in Wichmannshausen

So 14.06.2015 19:41
Tim Mahle bleibt Pfarrer im Kirchspiel unter der Boyneburg
Mit einem festlichen Gottesdienst wurde Tim Mahle in der Bauernbarockkirche Wichmannshausen in die Pfarrstelle eingeführt, die er in den letzten zweieinhalb Jahren bereits versehen hatte. Kirchenvorstandsvorsitzender Dieter Krämer konnte dazu Gemeindeglieder aus Mitterode, Hoheneiche und Wichmannshausen, aber auch Gäste aus dem Kirchenkreis sowie Freunde und Familienangehörige von Pfarrer Mahle begrüßen. Die Mitglieder des Kirchenvorstands erklärten ihre Bereitschaft, mit Pfarrer Mahle zusammenzuarbeiten und ihn in seiner Arbeit zu unterstützen. Dekan Dr. Martin Arnold, Pfarrer Ralph Beyer und Dieter Krämer legten Tim Mahle die Hände auf und segneten ihn für seinen Dienst.
Die Kinder der Gemeinde zeigten in einer Aktion, dass Gemeinschaft nur durch Zusammenwirken und Rücksichtnahme entsteht. Diesen Ball nahm Tim Mahle in seiner Predigt auf: "Durch Gemeinschaft sind wir stark." Er lud die Gemeindeglieder ein, mit ihm zusammen ein gutes Miteinander zu gestalten.
Nach dem Gottesdienst brachte Patron Otto von Boyneburgk seine Freude darüber zum Ausdruck, dass sich Pfarrer Mahle um die Pfarrstelle beworben habe. Er habe die Probezeit mit Bravour absolviert. Der Wehretaler Bürgermeister Jochen Kistner überbrachte Glückwünsche auch von seinem Sontraer Amtskollegen Thomas Eckardt, der leider verhindert war. Er lobte die gute Zusammenarbeit mit Pfarrer Mahle, die durch Vertrauen und Offenheit gekennzeichnet sei. Weitere Grüße überbrachten die Ortsvorsteherin Heike Hohmann aus Mitterode, Ortsvorsteherin Erika Großkurth aus Hoheneiche und Ortsvorsteher Herbert Cebulla aus Wichmannshausen. Pfarrer Ralph Beyer bezeichnete Tim Mahle als einen "tollen Kollegen" und lobte im Namen der Pfarrerschaft seine große Hilfsbereitschaft. Tim Mahle dankte für die vielen guten Wünsche und bekannte: "In diesem Gottesdienst habe ich gespürt, dass ich getragen werde." Das anschließende Kaffeetrinken nutzten viele Gemeindeglieder, um Pfarrer Mahle und seiner Frau Christina noch einmal persönlich Gutes zu wünschen: "Hoffentlich bleiben Sie lange bei uns!"
Tim Mahle mit dem Kirchenvorstand, Dekan Dr. Martin Arnold (zweiter von links) und Pfarrer Ralph Beyer (rechts)Ortsvorsteher Herbert Cebulla übereicht Tim Mahle ein stärkendes Präsent

» zurück