Aktuelles Gesamtübersicht

Stiftung unterstützt kirchliche Jugendarbeit im Kirchenkreis

Fr 29.05.2015 07:39
Die Jugendlichen in der Region Waldkappel freuen sich über einen neuen Tischkicker und einige Gesellschaftsspiele, die mit Hilfe einer Zuwendung der Stiftung Evangelische Jugendarbeit im Kirchenkreis Eschwege angeschafft werden konnten.
Die Jugendarbeiterin Elisabeth Sawosch zeigte sich begeistert über die Förderung von insgesamt 1150 €, wovon ein Teil auch zur Installation einer neuen Küchenzeile für die Jugendräume verwandt werden soll.
In der Kirchengemeinde Willershausen wurde der "Ökumenische Kreuzweg der Jugend" gefördert. Der CVJM erhält einen Zuschuss zum Jugendgottesdienst "Rock mit Gott".
Außerdem werden Kinder, deren Familien den Teilnahmebeitrag für kirchliche Jugendfreizeiten nicht aufbringen können, aus Mitteln der Stiftung unterstützt.
Die Stiftungsvorsitzende Pfarrerin Rita Reinhardt (Röhrda) überreichte Förderzusagen in einer Höhe von insgesamt 1755 € auch an Pfarrer Rolf Hocke (Waldkappel) und Kreisjugendpfarrer Björn Kunstmann (Altenburschla).

Die Stiftung Evangelische Jugendarbeit besteht seit dem Jahr 2003. Sie verfügt über ein Stiftungskapital von 100.000€. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Jugendarbeit in allen Regionen des Kirchenkreises Eschwege.

» zurück