Aktuelles Gesamtübersicht

Sturmschaden auch an der Burgkirche Herleshausen

Mi 01.04.2015 14:51
Auch das Dach der Burgkirche in Herleshausen wurde durch starke Windböen beschädigt. Gestern Nacht riss der Sturm ein Loch in das Dach kurz unter dem First auf der Ostseite. "Das Loch wurde immer größer", sagte Pfarrer Martin von Frommannshausen, "so dass im Dorf schon große Aufregung herrschte. Der Kirchenvorsteher Willfried Deist erfuhr davon. Er holte den Thomas Fehr vom Kirchenvorstand und Michael Ruch vom Bauhof zur Hilfe. Notdürftig reparierten sie das Loch, das in der Nacht - so ihre klare Aussage - dazu hätte führen können, dass bei anhaltendem Sturm schließlich das ganze Dach hätte abgedeckt werden können." Inzwischen wurde das Loch wieder durch eine Dachdeckerfirma geschlossen.
Glücklicherweise wurde das Loch im Dach frühzeitig entdecktGut, dass keine Personen durch herabfallende Ziegel zu Schaden gekommen sind

» zurück