Aktuelles Gesamtübersicht

Kinderkleiderbörse am Ellerberg in Witzenhausen unterstützt Projekt "Wellco-me" der Ev. Familienbildungsstätte Werra-Meißner

Mo 01.12.2014 13:55
Im Oktober fand die zweite Kinderkleiderbörse am Ellerberg in Witzenhausen statt. "Auch in diesem Jahr war die Börse wieder ein toller Erfolg", so eine der Mitinitiatorinnen des Kindersachenflohmarktes. Ihr Dank richtet sich vor allem an die vielen helfenden Hände, Verkäufer und Käufer, die den Vormittag so erfolgreich gestaltet haben. Der diesjährige Erlös der Kleiderbörse in Höhe von 260,00 € ging an das Projekt "Wellcome" der Ev. Familienbildungsstätte - Mehrgenerationenhaus Werra-Meißner. "Wellcome" unterstützt Familien mit Kindern unter einem Jahr durch den Einsatz freiwillig Engagierter. Diese entlasten die Familie, indem sie über den Schlaf des Babies wachen, während die Mutter sich erholt, sich um das Geschwisterkind kümmern, zum Kinderarzt begleiten oder einfach nur zuhören. Mit dem Spendengeld werden Betreuungsstundengutscheine finanziert, die an Witzenhäuser Familien überreicht werden, die "Wellcome" gerne nutzen möchten. "Das ist wunderbar", so Kathrin Beyer, Koordinatorin des Projektes, "die Familien werden sich sicherlich über diesen Gutschein freuen!". Seit diesem Jahr ist "Wellcome" an jedem ersten Dienstag im Monat mit einer Beratungsstunde in den Räumlichkeiten des Familienzentrums Witzenhausen vor Ort. Wer diese ehrenamtliche Unterstützung in Anspruch nehmen möchte, kann sich an die Koordinatorin wenden. Auch Menschen, die sich in diesem Projekt engagieren möchten, sind herzlich willkommen! Kontakt:: 05651/3377013, eschwege@wellcome-online.de
Die Organisatoren der Kinderkleiderbörse freuen sich sehr, dieses tolle Projekt unterstüt-zen zu können und sind schon am Planen für die kommende Börse im April 2015!
Von links nach rechts: Marie Luise Lubitz, Kathrin Beyer (wellcome-Koordinatorin), Elisabeth Hallmann, Agnes Herz

» zurück