Aktuelles Gesamtübersicht

Richtfest für das neue Pfarrhaus in Abterode

Sa 29.11.2014 14:06
Pfarrerin Ute Maria Grasmäder, Mitglieder des Kirchenvorstands, Architekt, Zimmerleute und ehrenamtliche Helfer konnten zusammen Richtfest feiern für das neue Pfarrhaus in Abterode am Meißner. Innerhalb weniger Monate war das alte marode Pfarrhaus abgebrochen und auf den historischen Gewölbekellern ein neues Haus gebaut worden. Ein Richtkranz mit bunten Bändern schmückte den gerade aufgerichteten Dachstuhl. Der Zimmermann wünschte in seinem Richtspruch den künftigen Bewohnern und Besuchern des Hauses Gottes Schutz und Segen. Ein Umtrunk und ein kräftiger Imbiss schlossen sich an.

Die Instandsetzung des alten Pfarrhauses wäre teurer gekommen als Abriss und Neubau. Deshalb hatten sich der Kirchenvorstand in Absprache mit dem Kirchenkreis und der Landeskirche für einen Neubau entschieden. Zudem wird der Neubau barrierefrei zugänglich sein und wesentlich geringere Energiekosten verursachen. Der Architekt plant die Fertigstellung und den Einzug für den Juni des kommenden Jahres.

» zurück