Aktuelles Gesamtübersicht

Gäste aus Estland eingetroffen

So 20.07.2014 12:35
Früher als gedacht und wohlbehalten traf gestern eine 28-köpfige Delegation aus der estnischen Partnerkirche im Kirchenkreis ein. 28 Männer, Frauen und viele Jugendliche stiegen in Eltmannshausen aus dem Bus. Zwei Tage hatte die Fahrt gedauert mit einer Zwischenstation und Übernachtung in Warschau. Pfarrer Harald Aschenbrenner, der Estlandbeauftragte des Kirchenkreises, begrüßte die Gäste und insbesondere den Leiter der Gruppe, Propst Vallo Ehasalu aus Elva. Wiederum hatten sich im Kirchenkreis viele Gastgeber gefunden, die die Besucher in Empfang nahmen.
Propst Ehasalu nahm am Sonntagvormittag gemeinsam mit Dekan Dr. Martin Arnold an einem Gottesdienst in Reichensachsen teil. Darin erinnerte Pfarrer Dirk Panke nicht nur an die Sage von den Wichteln, die sich über Gerechtigkeit und Frieden unter den Menschen erfreuen, sondern auch an das Attentat auf Adolf Hitler genau vor 70 Jahren.
Festgottesdienst in Reichensachsen

» zurück