Fehler 2: oci_execute(): ORA-00060: Deadlock beim Warten auf Ressource festgestellt in '/daten/http/praes/eol/admin/include/httpcache_new.inc' on line 217
Aktuelles aus unserem Kirchenkreis Eschwege - Evangelisch - Abterode bis Wommen

Aktuelles Gesamtübersicht

Diakonie im Werra-Meißner-Kreis fordert Rettungspaket Altenpflege

Mi 09.04.2014 14:18
Die Situation in der Altenpflege ist kritisch: Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigt. Fachkräfte für die Pflege werden dringend gesucht, die Arbeit der Pflegekräfte wird jedoch zu wenig wertgeschätzt. Pflegende Angehörige fühlen sich nicht ausreichend unterstützt. Die Pflege ist chronisch unterfinanziert.

Das sind alles Probleme, die die stationären Einrichtungen oder die ambulanten Diakoniestationen kennen und für die sie tagtäglich Lösungen finden müssen. Das soll sich endlich ändern! Die Diakonie Deutschland möchte dazu beitragen, dass die Probleme in der Öffentlichkeit, in den Medien und in der Politik Gehör finden! Die persönlichen Forderungen und Wünsche der Pflegebedürftigen, der Angehörigen oder der Mitarbeitenden sollen ernst genommen werden.

In Fortsetzung der politischen Strategie Pflege möchte die Diakonie Deutschland mit einem bundesweiten Aktionstag Altenpflege am 12. Mai 2014 -dem Internationalen Tag der Pflege- die Politik zu einem Rettungspakte Altenpflege auffordern. Die Diakoniestationen und die diakonischen Pflegeeinrichtungen im Werra-Meißner-Kreis, die mit mehr als 500 Mitarbeitenden in der Pflege mehr als 800 pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen unterstützen, fordern gemeinsam das Rettungspaket Altenpflege.

Wir erwarten von der Politik, dass sie die Rahmenbedingungen für würdevolle Pflege, gerechte Finanzierung, Entlastung der pflegenden Angehörigen und attraktive Ausbildung schafft. Lassen Sie uns mit diesem Aktionstag gemeinsam dafür sorgen, dass die Forderungen der Diakonie in der Politik Gehör finden. Jede und jeder Einzelne kann bis zum 12. Mai 2014 dazu beitragen.

Auch in Ihrer Kirchengemeinde sind Sie herzlich einladen, Ihre Forderungen an eine bessere Altenpflege zu formulieren. Besuchen Sie ihre diakonische Altenpflegeeinrichtungen oder ihre Diakoniestation vor Ort. Wir sammeln ihre Forderungen an die Politik auf Postkarten, um sie dann in großen Paketen nach Berlin zu schicken. Unterstützen Sie die Forderungen ihrer Einrichtung durch Ihre Beteiligung.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Aktionstag Altenpflege 2014 und danken Ihnen bereits jetzt schon ganz herzlich für Ihr Engagement und Ihren Einsatz.

Ihre Diakoniestationen und diakonischen Pflegeeinrichtungen im Werra-Meißner-Kreis

» zurück