Aktuelles Gesamtübersicht

Knabenchor aus Kiew gibt Konzert in Wanfried

Di 04.03.2014 16:31
Die 41. Internationalen Bach-Tage in Hessen und Thüringen sind Grund genug, um den preisgekrönten Kiewer Knabenchor "Dzvinochok" und seinen Leiter Ruben Tolmachow in der Mitte Deutschlands begrüßen zu können. Am Montag, 14. April um 19.30 Uhr, werden die Kiewer Sänger mit ihren Knaben- und Männerstimmen den Raum der evangelischen Stadtkirche mit Stücken europäischer Passionsmusik alter und neuer Meister ausfüllen.
Veranstalter ist der Arbeitskreis für Musik e. V. aus Bad Hersfeld, dem es trotz der schwierigen Situation in der Ukraine wieder gelungen ist, den hochdekorierten Knabenchor für die 41. Internationalen Bach-Tage in Hessen und Thüringen nach Deutschland zu holen. Vor dem Chor, der in St. Petersburg bereits für die beste Ausführung von sakraler Musik ausgezeichnet wurde, den Preis für Programmgestaltung und den Publikumspreis erhielt, liegen 17 Auftritte mit unterschiedlichen Programmen. In Wanfried wird das 60-köpfige Elite-Ensemble mit einem a-cappella-Konzert zu hören sein.
Die Karten gibt es im Vorverkauf für 13 Euro in Wanfried bei Susanne Dahmer, Handarbeiten, Marktstraße 3, Tel.: 05655 - 1311; Brombeermanns Griffelstube, Marktstr. 23, Tel.: 05655 - 923734; Elektrizitätswerk Wanfried, Unter der Tränke 1, Tel.: 05655 - 988611und bei der Tourist-Info Eschwege-Meinhard-Wanfried, Hospitalplatz 16, Eschwege, Tel. 05651 - 331985 sowie bei der Tourist-Info Treffurt, Puschkinstr. 3, Treffurt, Tel.: 036923 - 51 542. (dw)
Kiewer Knabenchor

Download...

» zurück