Aktuelles Gesamtübersicht

Synode mit Poesie und Humor

Sa 01.03.2014 09:32
Neben dem Kirchenkreisvorstand hatte die Kreissynode 15 weitere Gremien zu besetzen. Für Humor und Poesie sorgte der Kreissynodale Jochen Grüning aus Eschwege. Er bewarb sich mit folgendem Spontangedicht um die Mitarbeit im Bauausschuss des Kirchenkreises:
"Kirchenräume möchte ich erhalten,
auch Glaubensräume neu gestalten.
Es hilft nicht das Jammern und Bedauern
des Verfalls der alten Kirchenmauern.
Unser großes Ziel ist der Erhalt,
zu stoppen die Naturgewalt.
Das kostet wie Vieles auf der Welt
nicht nur Schaffenskraft, auch Geld.
Auch den Energieverbrauch zu senken,
würd' ich meine Blicke lenken.
Die Kosten dafür abzuschätzen,
Kirchensteuern sinnvoll einzusetzen,
wäre für mich 'ne große Würde,
doch vorher ist die Wahl die Hürde!"

P.S.: Jochen Grüning wurde in den Bauausschuss gewählt.

» zurück