Aktuelles Gesamtübersicht

Mitmachaktion SYRISCHES HALLELUJA

Mo 07.10.2013
Seit dem 23. September singen die Kirchengemeinden Waldkappel, Harmuthsachsen und Hasselbach ein SYRISCHES HALLELUJA im Sonntagsgottesdienst nach der Schriftlesung. Mit dieser liturgischen Änderung erinnern wir an die beiden syrischen Erzbischöfe Mar Gregorios Yohanna Ibrahim und Boulos Yazigi, die am 22. 4. 2013 von Unbekannten in Aleppo entführt wurden. Mar Gregorios hat dieses Halleluja in der Ökumene bekannt gemacht. Auf der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Busan/Korea wird es ab dem 30.10.2013 ebenfalls gesungen.
Alle Organistinnen und Organisten des Kirchenkreises sind nun eingeladen, bei einer musikalischen Fürbitt- und Protestaktion mitzumachen: Alle Orgeln des Kirchenkreises spielen das SYRISCHE HALLELUJA und erinnern an das Schicksal der Menschen in Syrien.
Die für diese Aktion notwendigen Noten stehen auf dieser Material-Seite des Evangelischen Missionswerks in Solidarität EMS in Stuttgart zum kostenlosen Download bereit: www.busan2013.de/gottesdienst/musik.html
Die entführten Erzbischöfe Mar Gregorios und Boulos Yazigi

» zurück