Aktuelles Gesamtübersicht

Kreuzweg-Gottesdienst durch die Eschweger Innenstadt mit Bildern von Dieter Schönberg

Mo 25.03.2013 09:41
Das Kreuz erinnert Christen an Jesu Leiden und Sterben. Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Eschwege lädt Kinder und Erwachsene am Mittwoch, 27.03.2013 ein zu einem Kreuzweg-Gottesdienst, der um 11.00 Uhr unter der Linde vor der Marktkirche beginnt.
An einzelnen Stationen, die von der Marktkirche zum Sophiengarten, übern den Innenhof des Rathauses und den Marktplatz wieder zurück zur Marktkirche führen, wird die Leidensgeschichte Jesu und sein Weg ans Kreuz erzählt. Für jede Station hat der Künstler, Dieter Schönberg aus Grebendorf, eigens ein Bild gemalt. Verrat, Einsamkeit, Gewalt und Schmerz sind Themen, die auch Kindern nicht fremd sind. Die Geschichte Jesu zeigt, dass man im Leiden nicht ohne Hoffnung bleiben muss. Durch Gottes Liebe kann das Schwere verwandelt werden zu neuem Leben. Deshalb bleibt der Gottesdienst nicht beim Leiden stehen, sondern erzählt auch davon, dass Jesus auferstanden ist.
Zu diesem Gottesdienst sind Erwachsene und Kinder ab fünf Jahren herzlich eingeladen.
Simon von Kyrene hilft Jesus das Kreuz zu tragen. Bild von Sr. Esther KaufmannJesus zieht in Jerusalem ein. Kreuzweg-Zyklus von Sr. Esther Kaufmann, RPA-VerlagAus dem Kreuzweg-Zyklus von Sr. Esther Kaufmann, RPA Verlag

» zurück