Aktuelles Gesamtübersicht

Aktion "5000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt"

Mi 26.09.2012 08:13
Mit selbst gebackenen Broten, die die beiden Konfirmandengruppen der Evang. Stadtkirchengemeinde Eschwege
in den Bäckereien Wolf und Hufgard gebacken haben, werben sie Samstag, 29.09.2012 mit einem Stand auf dem Eschweger Markt für ein Jugendprojekt im Süden Bogotás in Kolumbien. Drei Viertel aller Familien leben dort in Armut. Die Zahl der Schulabbrecher ist hoch, viele Jugendliche wachsen ohne Perspektive auf. Ein Projekt, das von dem Hilfswerk Brot für die Welt unterstützt wird, bietet Jugendlichen ein Zuhause, Nachhilfeunterricht und die Möglichkeit eine Ausbildung zum Bäcker oder Schreiner zu machen.
Die Konfirmanden und Konfirmandinnen bieten die Brote gegen eine Spende an. Im Erntedankgottesdienst am Sonntag, 30.9.2012 um 18.00 Uhr in der Marktkirche wird die Aktion für die Evangelische Landeskirche Kurhessen-Waldeck durch Pröpstin Wienold-Hocke eröffnet. Der Gottesdienst wird von den Konfirmanden mitgestaltet. Es wirken mit: Vertreter der Bäckerinnung, die Bäckereien Hufgard und Wolf und das Flötenensemble der Stadtkirchengemeinde.
Konfirmandengruppe Marktkirche

» zurück