Aktuelles Gesamtübersicht

Alt vs. Jung: Generationendebatte am "Küchentisch"

Fr 31.08.2012 12:55
Gut für Alte - schlecht für Junge?
Vier Generationen debattieren im E-Werk


Zum Abschluss des Generationentages lädt das Evangelische Forum am Samstag um 18.00 Uhr zu einer offenen Generationendebatte ins E-Werk in Eschwege ein. Am "Küchentisch" auf der E-Werk-Bühne sitzt dann wie bei einer Großfamilie ein 10jähriger neben einer 74jährigen - und auch ein Jugendlicher sowie Vertreter der Elterngeneration werden dort miteinander ins Gespräch kommen. Was schätzen Alte und Junge aneinander - und was nervt manchmal? Wo gibt es Probleme im Miteinander und wie könnte stattdessen das Zusammenleben der Generationen in Eschwege und unserer Region zukunftsweisend gestaltet werden? - Diesen Fragen wird sich vor der altersübergreifenden Diskussionsrunde auch die Demographieberaterin Kerstin Schmidt (Minden) in einem prägnanten Einführungsvortrag widmen. Die besten Vorschläge und Ideen des kontroversen wie konstruktiven Abends der Generationen sollen zudem gesammelt und an politische Gremien und Entscheider weitergereicht werden. Auch das Publikum darf selbstverständlich mitreden.

Der Eintritt für die Generationendebatte am Samstag um 18.00 Uhr im E-Werk Eschwege ist frei.
Alt vs. Jung? - Generationendebatte am 01.09. im E-Werk Eschwege

» zurück