Aktuelles Gesamtübersicht

Kinderbibelwochenende in der Auferstehungskirche

Di 03.07.2012 09:24
"Komm an Bord!" - Unter diesem Motto stand das Kinderbibelwochenende der Auferstehungskirche, mit dem Kinder und Jugendliche in die wohlverdienten Sommerferien starteten. Dies Kinderbibelwochenende war in diesem Jahr als kleiner Ersatz gedacht, um die "richtige KiBiWo", die bisher immer in der letzten Ferienwoche stattgefunden hatte, nicht ganz ‚ins Wasser fallen‘ zu lassen.
So fuhr am vergangenen Samstag ein Bus mit einer munteren Schar von Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 18 Jahren in den Erfurter Zoo, um dort bei herrlichem Sonnenschein Elefanten, Nashörner, Kängurus, Erdmännchen, Giraffen, Chamäleons und viele andere Tiere zu bestaunen, die einst alle in Noahs Arche Platz gefunden hatten. In Kleingruppen, begleitet von den Jugendlichen, hatten die Kinder reichlich Gelegenheit, auf Entdeckungstour in dem weitläufigen Gelände des Erfurter Zoos zu gehen. Besonders aufregend waren wohl die Berberaffen, die in einem Freigehege den Weg der Zoobesucher kreuzten oder über deren Köpfen turnten.
Dieser Ausflug in den Zoo war als Einstimmung auf den Familiengottesdienst am Sonntag gedacht, in dem sich dann alles um Noah, die Tiere und die Arche drehte. In kleinen Spielszenen und mit einem lustigen Lied wurde die biblische Geschichte von Jugendlichen anschaulich dargestellt. So konnte man etwa Noah und seinen Söhnen beim Bauen und Hämmern der Arche zuschauen und zuhören, man erlebte mit, wie Noahs Nachbarn sich über den Baulärm beschwerten und überhaupt nicht verstehen konnten, wie man auf die Idee kommen kann, bei absoluter Trockenheit ein Schiff zu bauen. Aber auch ein Blick in die Arche gehörte dazu, wie den Söhnen Noahs irgendwann die Zeit in der Arche lang und der Gestank der unzähligen Tiere unerträglich wurde und der Aufenthalt in der Arche zu einem endlosen Gefängnisaufenthalt zu werden drohte… bis endlich Noah einen frischen Ölzweig in seiner Hand hielt und ein leuchtender Bogen am Himmel stand.
Am Ende dieses Gottesdienstes bekamen alle kleinen und großen Gottesdienstbesucher farbige Teile für einen Regenbogen, der jetzt die Kirche schmückt. Schließlich klang dies KiBiWochenende mit einem bunten Spieleprogramm fröhlich aus.
Gruppenfoto aller Teilnehmenden im Gelände des Erfurter ZoosLos geht's!Im ElefantenhausWanderung durchs AffengehegeHm! Lecker! Zuckerwatte!
Der Regenbogen ist fast komplett!Einen Nagel einschlagen? Kein Problem!Hier ist Geduld gefragtWie ging das noch mal...? Ein Schiffchen aus PapierWas für ein Kuscheltier mag das nur sein?
Schlussauswertung der Spieleserie in der Kirche

» zurück