Aktuelles Gesamtübersicht

Gottesdienst anlässlich des Abiturs am Eschweger Oberstufengymnasium

Mi 13.06.2012 21:03
Am 2. Juni fand in der evangelischen Auferstehungskirche auf dem Heuberg der Gottesdienst anlässlich des diesjährigen Abiturs am Eschweger Oberstufengymnasium statt. Bevor die insgesamt 131 Abiturienten und Abiturientinnen in der Schule in einem feierlichen Akt ihre Abschlusszeugnisse erhielten, versammelte sich ein Großteil von ihnen mitsamt ihren Angehörigen in der Kirche, um miteinander in Dankbarkeit und Zuversicht einen Gottesdienst zu feiern. Thematisch ging es dabei insbesondere um das von diesem Abiturjahrgang gewählte Motto "Abikalypse 2012". In einem kleinen Anspiel sinnierten drei Schüler darüber, wofür sie sich eigentlich 13 Jahre angestrengt haben sollten, wenn nach den Prognosen des Mayakalenders die Welt in 202 Tagen sowieso untergehen würde. Doch Pfarrer Stephan Bretschneider gab den Abiturienten mit auf den Weg, dass Menschen, die sich ihrer Freiheit, aber auch ihrer Verantwortung bewusst sind, keine Angst vor irgendwelchen Apokalypsen haben müssen.
Die musikalischen Beiträge zu diesem Gottesdienst, die Orgelmusik und der Chorgesang, wurden von den Abiturienten übernommen. Außerdem sangen zwei Lehrerinnen gemeinsam ein Lied für ihre nunmehr ehemaligen Schülerinnen und Schüler.
Der Gottesdienst war ein angemessener und gelungener Auftakt für diesen besonderen Tag.
Chorgesang zur Eröffnung des Gottesdienstes''Geh unter der Gnade...'' - Gute Wünsche für die Abiturienten und Abiturientinnen''Noch 202 Tage...!?''Beim Verlassen der Kirche

» zurück