Aktuelles Gesamtübersicht

Christi Himmelfahrt - Evangelische und syrisch-orthodoxe Christen feiern gemeinsam Gottesdienst

Di 22.05.2012 11:24
Am vergangenen Donnerstag,dem kirchlichen Festtag "Christi Himmelfahrt" feierten die evangelischen Christen in Eschwege ihren Gottesdienst gemeinsam mit Vertretern der syrisch-orthodoxen Gemeinde aus Sontra.
Bei sonniger aber kühler Witterung waren etwa 150 Menschen im Botanischen Garten nahe der Neustädter Kirche zusammengekommen, um miteinander die "himmlische Gegenwart Christi" zu feiern. Während des Gottesdienstes berichtete aus der insgesamt etwa zwanzigköpfigen Gruppe der Gäste aus Sontra der Gemeindevorstand Suleyman Celik über die Geschichte und Gegenwart der syrisch-orthodoxen Kirche.
Die ursprüngliche Heimat dieser traditionsreichen Christen befindet sich in der heutigen Südosttürkei, im sogenannten Tur Abdin ("Berg der Knechte Gottes"). In den 60er bis 80er Jahren siedelten viele der dort seit Jahrhunderten ansässigen syrisch-orthodoxen Christen auf Grund von Verfolgungen nach Europa und in die USA über. In Bebra und Sontra leben heute etwa 200 syrisch-orthodoxe Familien, größtenteils bereits in der zweiten Generation. In beiden Städten pflegen sie gute ökumenische Kontakte.
Für die evangelischen Christen in Eschwege war es eine neue Erfahrung, einmal gemeinsam mit orthodoxen Christen den Gottesdienst zu feiern. So wurde u.a. das Vaterunser zeilenweise im Wechsel in deutscher und aramäischer Sprache gesprochen. Außerdem wurde von den Gästen eine Lesung aus einem handgeschriebenen aramäischen Evangeliar vorgetragen und ein kleiner Chor aus Jugendlichen der Gemeinde sang zwei Lieder aus der syrisch-orthodoxen Tradition mit ganz anderen Melodien und Harmonien als den bekannten evangelischen Chorälen.
Für alle Teilnehmenden war dieser gemeinsame Gottesdienst, der musikalisch vom Posaunenchor Eschwege und liturgisch von Pfarrer Stephan Bretschneider geleitet wurde, ein besonderes Erlebnis. Im Anschluss gab es auch noch Bratwürstchen und Getränke.
Gruppenfoto mit einem Großteil der Gäste aus SontraDer Eschweger Posaunenchor unter der Leitung von Kantor Andreas BatramZwei Gemeindeglieder  aus Sontra lesen aus dem handgeschriebenen aramäischen EvangeliarEin kleiner Chor aus SontraVertreter aus allen Gemeinden beim gemeinsamen Gebet
Gruppenfoto

» zurück