Aktuelles Gesamtübersicht

Kulturelles Sommerprogramm startet in der Marktkirche

Mi 02.05.2012 20:24
Mit der Ausstellung "BibelFrauen" von Editha Pröbstle aus Koblenz und einer Musikalischen Vesper, gestaltet von dem MittelDeutschen FrauenKammerchor aus Erfurt unter der Leitung von Sebastian Göring, startet die Evangelische Stadtkirchengemeinde Eschwege am Samstag, 05.05.2012 um 18.00 Uhr in der Marktkirche das diesjährige kulturelle Sommerprogramm.

Die Bildhauerin und Holzschneiderin EDITHA zeigt 22 handgedruckte Farbholzschnitte mit dem Thema: Frauen in der Bibel. Liebe, Macht, Konkurrenz, Hoffnung, Veränderungen, Mut aber auch Namenlosigkeit prägen die uns bekannten und unbekannten Frauen im Alten und im Neuen Testament. Außer Farbholzschnitten werden auch zwei Klappraden zur sehen sein, dreidimensionale bewegliche Skulpturen aus Holz.

EDITHA Pröbstle ist mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet.

Die Vernissage beginnt um 19.00 Uhr im Anschluss an die Musikalische Vesper. Der MittelDeutsche FrauenKammerchor singt u.a. Vertonungen des Magnificats und andere Frauentexte. Die Vesper startet zur gewohnten Zeit um 18.00 Uhr.

Die Ausstellung ist täglich bis zum 1. Juli von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Marktkirche zu besichtigen.

» zurück