Aktuelles Gesamtübersicht

Osterfest - Ein Konzert, das verändert. Mit Njeri Weth und internationalen Künstlern am Sonntag nach Ostern um 18.00 Uhr in der Marktkirche

Mo 02.04.2012 09:47

Ostern geht in die Verlängerung! Denn Ostern ist kein Fest nur für zwei Feiertage, sondern für ganze 7 Wochen im Kirchenjahr. 7 Wochen, die verändern. Um die Stadt und die Gemeinde zu dieser Ostererfahrung einzuladen, findet am Sonntag, 14.04.2012 um 18.00 Uhr in der Marktkirche in Eschwege ein sogenanntes Osterfest statt. Osterfest, eine umwerfende Stimme, eine internationale Band voller Ausstrahlung, Sängerinnen und Sänger, die Herzen bewegen, Lesungen, die Steine zum Lachen bringen und Tänzerinnen und Tänzer, die das Wunder von Ostern sichtbar werden lassen.
Die Osterfeste werden musikalisch geleitet von der deutsch-kenianischen Sängerin Njeri Weth. Sie sorgt für ein Gospelkonzert der Extraklasse. An ihrer Seite steht der erfahrene Chorleiter und Popkantor Peter Hamburger, der die Musik zu einem stimmigen Ganzen komponiert. Außerdem professionelle Musiker aus vielen Nationen, die die Osterfreude ausstrahlen und das Publikum zum Grooven bringen. Daneben stimmgewaltige Sängerinnen und Sänger aus dem Chor Get Up! und Tänze der brasilianischen Tänzer Paulo Santos und Luciola Dumont mit einer eigenen Osterfest - Choreographie. Und nicht zuletzt Lesungen von Johannes Weth, einem Theologen und Erzählkünstler, der es versteht, das Publikum in die alte Osterbotschaft hineinzunehmen.


Träger der Veranstaltung ist die Evangelische Stadtkirchengemeinde Eschwege und der Arbeitskreis Popularmusik. Sie hoffen auf diese Weise dazu beizutragen, dass die Osterfestzeit neue Bedeutung gewinnt und für viele in diesem Jahr auch zu einer Zeit der Veränderung und Verwandlung des Lebens wird.
Njeri Weth

» zurück