Aktuelles Gesamtübersicht

Neues Gemeindehaus der Kreuzkirchengemeinde: Einweihung muss verschoben werden

Do 12.01.2012 14:29
Die feierliche Einweihung ihres neuen Gemeindehauses hatte die evangelische Kreuzkirchengemeinde auf der Struth auf den 22. Januar festgelegt.

Nach über 10-jährigen Planungen und Finanzierungsverhandlungen sowie über einjähriger Bauzeit hatte die Gemeinde vorgesehen, zu Beginn des neuen Jahres auch ihren Neubau nutzen zu können, dessen Verwirklichung schließlich durch kirchliche Mittel und öffentliche Zuschüsse, aber auch eine Spendenaktion möglich wurde, die bisher ca. 40.000 Euro erbrachte.

Ende vergangenen Jahres jedoch wurde überraschend ein Konstruktionsfehler im Dachgebälk des neuen Hauses festgestellt.
Die Ermittlung der Verantwortlichkeiten und der Kostenübernahme ist noch nicht endgültig abgeschlossen. Somit steht die Beseitigung der Konstruktionsmängel noch aus.

Bis dahin kann das neue Haus weder benutzt noch fertig gestellt werden.
Kirchenvorstand und Pfarrerehepaar bedauern diesen Umstand sehr und sind bemüht, die zeitliche Verzögerung so kurz wie möglich zu halten.
Zu einem neuen Einweihungstermin wird so bald wie möglich eingeladen.
Die für den 22. Januar angekündigten Feierlichkeiten fallen aus. Der Gottesdienst der Gemeinde findet wie gewohnt um 10 Uhr statt.

» zurück