Aktuelles Gesamtübersicht

Meditativer Gottesdienst mit Lichterlabyrinth am Altjahrsabend

Do 29.12.2011 19:04
Das Labyrinth ist ein Ursymbol. Als begehbares Muster weist es einen Weg, der zur Mitte führt.
Dieser Weg ist jedoch nicht gradlinig, sondern umkreist das Ziel in zahlreichen Linien, die mal näher heran und dann wieder davon weg führen.
Das Labyrinth ist ein Symbol des Lebensweges, eine Landkarte der Seele. Es berührt Fragen wie: Gibt es in meinem Leben eine Mitte, ein Ziel, um das meine Wege kreisen?
Wo muss ich eine Kehrtwende, eine Wandlung vollziehen, um weiter zu kommen? Wer begleitet mich auf meinem Weg?
Mit einem meditativen Gottesdienst und einem begehbaren Lichterlabyrinth in der Marktkirche, lädt die Evangelische Stadtkirchengemeinde am Silvesterabend um 18.00 Uhr ein, an der Schwelle zum neuen Jahr den eigenen Lebensweg zu bedenken.
Das Lichterlabyrinth ist vom 31.12. bis zum 6.1. täglich von 18.00 bis 22.00 Uhr begehbar.

» zurück