Aktuelles Gesamtübersicht

Konfi-Kicker holten Pokale nach Sontra und Frankershausen

Mi 12.10.2011 13:05
Es war ein Fußballturnier der etwas anderen Art, zu dem sich auf dem Sportplatz Niederhone rund 120 Konfirmandinnen und Konfirmanden des Evangelischen Kirchenkreises Eschwege versammelt hatten: Insgesamt 12 Mannschaften wetteiferten hier um die begehrten Konfi-Cup-Trophäen - lautstark unterstützt von Eltern und Fans am Spielfeldrand. In ihren selbst gestalteten Trikots machten die jugendlichen Kirchen-Kicker schon allein optisch einiges her. "Beyers Models - nicht hübsch aber gut" war selbstbewusst-ironisch auf den T-Shirts einer Mannschaft zu lesen, andere flehten stattdessen in Großbuchstaben um höheren Beistand: "OMG" - im Internet- und Chat-Jargon schlicht die Abkürzung für "Oh my god" ("Oh mein Gott!").
Tatsächlich schien der Himmel den jungen Fußballerinnen und Fußballern wohl gesonnen zu sein: Strahlendes Spätsommerwetter und faire Spiele sowie vom Kirchenkreis gesponserte Grillwürstchen und Softdrinks machten den diesjährigen Konfi-Cup für alle Beteiligten zu einem rundherum gelungenen Vergnügen. Am Ende eines spannenden Turniers gingen die Pokale in der Kategorie "Jungen" an Sontra (1. Platz), Oetmannshausen (2. Platz) und Niddawitzhausen (3. Platz). Bei den Mixed- bzw. Mädchen-Teams lag Frankershausen ganz vorn (1. Platz), gefolgt von Niddawitzhausen (2. Platz) und Albungen/Hitzelrode (3. Platz). Viel wichtiger als die Preise aber waren wohl die bleibenden Eindrücke, die alle Konfirmandinnen und Konfirmanden von dieser erfolgreichen Fußball-Aktion mit nach Hause nehmen konnten: Kirche und Kicken - das passt prima zusammen und kann beides eine Menge Spaß bereiten.
Die besten Fußballjungs kamen aus Sontra!Konfi-Cup 2011 in NiederhoneKonfi-Cup 2011 in Niederhone

» zurück