Aktuelles Gesamtübersicht

Glaubenskurs: Mit "Emmaus" unterwegs auf dem Weg des Glaubens

Fr 09.09.2011 11:43
An was glaubst Du eigentlich?

Das Evangelische Forum Eschwege und die Kirchengemeinden Weißenborn und Rambach laden ein zum Glaubenskurs "Emmaus"

Schöpfung? 10 Gebote? Jungfrauengeburt? Wunder? Sündenvergebung? Auferstehung? - Wohl jeder hat zu diesen Schlagwörtern der christlichen Religion seine eigene Meinung, doch was steckt eigentlich wirklich dahinter? - Diesen und anderen Glaubensfragen möchten sich Pfarrer Johannes Meier (Studienleiter Ev. Forum) und Pfarrer Rüdiger Pütz (Weißenborn-Rambach) mit dem Glaubenskurs "Emmaus" widmen: An fünf Abenden wird es im gemeinsamen Nachdenken darum gehen, was Christen glauben und hoffen. Nach einem geselligen Imbiss führen jeweils kurze Impulsreferate in das Thema des Abends ein, mit Gesprächen in kleinen Gruppen soll es anschließend vertieft werden.
Eingeladen zum Emmaus-Gaubenskurs sind alle, die sich erstmalig, wieder neu oder vertiefend mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen wollen. Hervorragend eignet sich der Kurs etwa auch als Vor- oder Nachbereitung der eigenen (Erwachsenen-)Taufe oder als Auffrischung des in die Jahre gekommenen Konfirmandenwissens. Man muss keinerlei besondere Vorkenntnisse mitbringen und auch Zweifler und Fragende sind herzlich willkommen!

Folgende thematische Kursabende sind geplant:

• Brauchen wir Gott in unserem Leben? - Gute Gründe.
• Jesus von Nazareth - Leben, Leiden und Sterben.
• Wie der Stein ins Rollen kam - Jesus ist auferstanden.
• Sie werden begeistert sein - Der Heilige Geist.
• Schritte im Glauben gehen - Abschlussgottesdienst.

Termin +++ Anmeldung +++ Rückfragen

Wir beginnen am Donnerstag, den 15. September 2011 um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Weißenborn (Rambacher Str. 1, Weißenborn). Die Termine für die folgenden Abende werden dann gemeinsam erst festgelegt. Unkostenbeitrag pro Kursabend: 3,-EUR.

Rückfragen bei Pfarrer Johannes Meier, Tel. 05653-9190037, johannes.meier@ekkw.de
''Emmaus'': Unterwegs auf dem Weg des Glaubens

» zurück